Facebook veröffentlicht erneuerte iOS-App

Facebook 5.0 ist da. Zumindest für iOS. Die App, die ich in vergangenen Versionen aufgrund ihrer Lahmarschigkeit regelrecht hasste, ist nun also nach langer Wartezeit in neu und schnell auf dem Markt. Endlich ist das Sichten von Nachrichten meiner Kontakte in einer einigermaßen angenehmen Geschwindigkeit machbar, was vorher wirklich quälend war.

Außerdem kann man jetzt durch das Antippen des Banners schnell neue Nachrichten abrufen, ein erneutes Laden ist nicht nötig. Weiterhin lassen sich Fotos nun besser betrachten: einfach schnell nach unten wischen und man gelangt wieder zur Übersicht. Jau, endlich und gefühlt wirklich schneller. Update ist quasi nicht nur angeraten, sondern eine Pflichtveranstaltung 🙂 Mich findet man übrigens hier im Gesichtsbuch.

Facebook
Facebook
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. Was meinst du mit Antippen des Banners?

  2. Hab gerade die neue Facebook iOS App mit der neuen App für Android verglichen…. die iOS App scheint nun deutlich vorne zu liegen… sehr schnell beim laden und sehr flüssig beim scrollen. Das liegt wohl daran, dass die App nicht mehr in HTML programmiert ist, sondern direkt für iOS erstellt wurde. Mir fehlen da aber die Fachkenntnisse… wer weiß, was sich da genau geändert hat?

  3. @ David
    ich glaube das weiß caschy selber noch nicht mal 😉 das steht so im changelog und er hats abgeschrieben:)
    ich habs selber auch nicht kapiert, bis mir dieser banner eben eingeblendet wurde.

  4. Belthazor91 says:

    Hab es mir auch gerade fürs iPhone und iPad geladen. Läuft wirklich flüssig und ruckelt nicht. Genauso habe ich mir die Facrbook App immer vorgestellt.

  5. Das ganze ist jetzt schneller, war ja auch nötig, dafür merkt es sich aufm iPad
    die Benutzer nicht mehr und man muss die Emailadresse immer von Hand eingeben.
    Großartig….

  6. Wird die Messenger App jetzt überflüssig?

  7. Gesichtsbuch, good ol‘ Germany, die US of A…

    Ist das, besonders beim x-ten Mal Lesen, total lame oder bin ich einfach nur zu alt?

  8. @denjel

    stimmt, objective-c war das.
    und welche möglichkeiten gibt es bei android… kann man da auch eine native app programmieren oder muss man sich dort mit html5 zufrieden geben?

  9. Die mobile Facebook App ist auch unter Android grausam mies programmiert.

  10. Grundsätzlich ganz gut, nur geht der Landscapemodus nicht mehr. Ein Tippen von Kommentaten wird so ein echter Graus auf dem iPhone. DAS muss unbedingt geändert werden, oder was meint ihr?

    LG, Timo

  11. @Ho: Bei normalen Android Apps, die man über Google Play zur Verfügung stellen kann, programmiert man in Java.

  12. Die Unterstützung mehrerer Accounts ist vom iPad nun verschwunden, leider zu neugierig auf die neue Version gewesen und update durchgeführt. Es fehlt nun ein essenzielles Feature!!!

    Das sollte schleunigst nachgereicht werden

  13. Android App wurdfe auf 1.9.2 geupdated.
    Allerdings keine merkliche Verbesserung…

  14. Die App bedient sich hervorragend und flotter. Ein deutlicher Gewinn gegenüber der mitunter etwas obskuren App bis hierhin.

  15. Man kann immernoch NICHT Beiträge TEILEN !!!
    WHYYYYYYYYYYYYYYYYYY