Facebook Rooms ab sofort in Deutschland nutzbar

Anfang Oktober 2014 war davon die Rede, dass Facebook an einem anonymen Messenger oder einer Diskussions-App arbeitet. Ende Oktober startete sie dann in den USA, seit heute ist Rooms aber auch in Deutschland nutzbar. Rooms bringt ein wenig das Feeling des alten Internets zurück – allerdings auf Smartphones. So kann man Diskussionsräume erstellen und sich in diesen austauschen – nur eben mobil, bislang iOS-only.

FB Rooms

Während der Erstellung (oder auch im Nachhinein) kann man festlegen, wie der eigene Room aussehen soll, wem es erlaubt ist, in diesem Room zu posten und ob Posts moderiert werden müssen, bevor sie erscheinen. Selbst den Like-Button kann man anpassen, sowohl das Icon (Emoji) lässt sich ändern, als auch die Beschriftung.

Facebook hat sich Anonymität auf die Fahnen geschrieben, was natürlich mit viel Spott und Lache von der Community bedacht wurde. Passt ja irgendwie gar nicht zusammen. Und doch ist Rooms lediglich optional mit einer Mail-Adresse nutzbar (die Verwaltung mit einer Mail-Adresse ist einfacher), auch das Erstellen eines Spitznamens in jedem Room ist möglich – ihr solltet also aufpassen, wem ihr in Rooms etwas glaubt.

In einzelnen Rooms könnt ihr Fotos oder Text posten – Benachrichtigungen kommen auf Wunsch per Push. Ohne Verknüpfung mit Namen oder E-Mail-Adressen ist es natürlich schwer, Plauderer einzuladen. Hier hat sich Facebook etwas ausgedacht. Verwendet werden QR-Codes, wie hier unter dem Absatz zu sehen. Von diesen QR-Codes genügt ein Screenshot in der Galerie, öffnet man die Rooms-App, wird der Raum automatisch angezeigt.

Rooms_03-600x600

Um gegen Spammer vorzugehen, können Moderatoren eines Rooms auch Leute ausschließen. Diese Verbannung sieht so aus, dass man mit dem gleichen Gerät nicht mehr in den Room kommt. Es wird also im Prinzip nicht der Nutzer gesperrt, sondern das Gerät des Nutzers. Logisch, anhand einer E-Mail-Adresse oder Handynummer kann nicht geblockt werden, diese werden ja nicht angegeben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. „iOS-only“ – deswegen ist facebook Abschaum!

  2. welch qualitativ hochwertiger Kommentar

  3. @Dominik Conrads: Großartig, dass dein Benutzername bei diesem Kommentar auf dein Facebook-Account verlinkt!

  4. @Luco danke
    @Björn und weiter?

  5. @Dominik Conrads demzufolge bist du teil des Abschaums…zumindest nach deiner Logik 😀

  6. @Dominik Conrads: Zu mehr als Selfies reicht es bei dir intellektuell nicht. Darum, verschone die Welt mit deinem geistigen Dünnpfiff und geh Selfies machen.

  7. @cody leider nein, ich bein kein Beschäftigter bei Facebook. Missbrauche diese Plattform nur für meine Zwecke.
    @An9 Glücklicherweise hast du die Welt mit deiner Visage gleich direkt verschont, danke Gott dafür.

  8. @Domink Conrads, ist doch immer das selbe Spiel mit dir, immer dieser iOS hass. Ich verstehe nicht, warum es einen stört…

    Ich musste direkt wieder ans alte IRC denken, man waren das noch Zeiten 😀

  9. @Florian ich verstehe es auch nicht, warum dieser Android-Hass?

  10. Das ist keine schelchte Sache. Hätte ich letzte Wo brauchen können… Hatte auf einer Single-Treff-Seite ein Mädel kennen gelernt. Die Seite wollte für weitere Chats dann Kohle sehen. Was machste da, ohne deine Handynr. oder Emailadresse rauszugeben? Das hier wäre ideal gewesen…

  11. Im Appstore ist es nicht zu finden, der link funktioniert auch nicht.

  12. Also bei mir klappt es…

  13. Der Kran verlangt einen sofortigen Stopp des iOS-Hasses seitens des Benutzers Dominik.

  14. Ich würde lieber eine E-Mail Adresse angeben als die App meine ganzen Bilder scannen lassen…

  15. Dominik hat generell recht! Es ist einfach unprofessionell… FB bietet ein super erfolgreiches SNS mit vielen Freunden drin aber in Sachen Apps sind sie hinterm Mond. Und jammern dann wenn etwas nicht klappt ( FB Camera, Stups App) oder niemand mehr drüber redet und es dementsprechend anpasst ( FB Paper app) … FB sollte mit guten Beispiel vorangehen und für WP & Android parallel mit iOS releasen und ggf den Beta Channel von Google+/Play nutzen… Aber nein…

    Wir leben im Jahr 2014 wo iOS nich mehr das weit abgeschlagene Mobile System ist sondern 1 von 3!

  16. @Kran dann mach ne Petition auf.

    @Sean K. Woods Danke das wenigstens einer hier Hirn hat.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.