Anzeige

Facebook Photo Sync geht an den Start

Da ist das Ding! Freund Casi hatte seinerzeit schon über das kommende Feature aus dem Hause Facebook berichtet, welches ein bisschen an Funktionen erinnert, die wir auch bei Google+ und Dropbox finden: den automatisierten Upload von Fotos. So könnt ihr einstellen, ob mobil mittels WLAN oder UMTS die geschossenen Fotos direkt in ein privates Album bei Facebook hochgeladen werden.

Der Spaß nennt sich Photo Sync und wird ab heute ausgerollt. Bilder lassen sich über das Interface natürlich auch teilen, die müssen nicht immer privat bleiben 🙂 Sobald ihr freigeschaltet seid. seht ihr dies in eurer Timeline (bei euren Fotos) oder im Foto-Bereich eurer Facebook-App. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ach wie schön, dann bekommt FB noch mehr von einem. 😀

  2. Ich seh’s schon kommen, der Facebookstream wird bald voll mit sinnlosen Bildern sein…

  3. Ich habe es seit etwa 2 Wochen drauf und es läuft tadellos und im Prinzip identisch zu G+ Instant Upload. Als weiteres Backup der super-Quali-Handybilder nicht schlecht.

  4. @frauhottwlmannobert: zum Beispiel vom Klo 😉

    An sich wohl ein nettes Feature, aber ich würde nicht einfach so unreflektiert meine Bilder ins Netz pusten. Dropbox-Upload ist ja in gewisser Weise noch OK, aber FB und G+ bekommen „nur“ die Créme de la Créme ab 😉

  5. ab heute? Also ich habs sicher schon 6 Wochen oder länger? Und nein, das bilde ich mir nicht ein :). Aber es ist relativ sinnlos weil die Bilder nicht in voller Größe gespeichert werden sondern kleiner. Also als Backup nicht zu gebrauchen. Vielleicht ist es ja geändert worden.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.