Anzeige

EU wird Anteilseigner an Start-up-Unternehmen und investiert kräftig

Die Europäische Kommission hat heute bekannt gegeben, dass man Anteilseigner an verschiedenen Start-ups wird. Genau 42 sind es, von der Kommission als „hochinnovativ“ bezeichnet. 178 Millionen Euro aus dem Fonds des Europäischen Innovationsrats (EIC) erhalten die Unternehmen, um Innovationen in den Bereichen Gesundheit, Kreislaufwirtschaft, fortgeschrittene Fertigung und anderen Bereichen zu entwickeln und in größerem Maßstab umzusetzen.

Die französische CorWave ist das erste dieser EU-Unternehmen, in das der EIC-Fonds investiert. Die Kapitalbeteiligungen, die zwischen 500.000 Euro und 15 Mio. Euro je Empfänger betragen können, ergänzen die Zuschussfinanzierung, die bereits im Rahmen des EIC-Accelerator-Pilotprojekts gewährt wurde, um Unternehmen ein schnelleres Wachstum zu ermöglichen, so die Kommission.

Damit tätigt die Kommission zum ersten Mal direkte Beteiligungs- und beteiligungsähnliche Investitionen (Beteiligungsinvestitionen in Kombination mit Zuschüssen) in Start-up-Unternehmen und erwirbt Eigentumsanteile von voraussichtlich 10 % bis 25 %.

Die Finanzierungsvereinbarungen mit den anderen begünstigten Unternehmen werden zurzeit fertiggestellt und in Kürze bekannt gegeben. In dieser ersten Investitionsrunde wurden unter anderem auch folgende Unternehmen unterstützt:

  • Hiber (Niederlande): ein internationales Satelliten- und Kommunikationsunternehmen, das weltweit erschwingliche Konnektivität im Bereich des Internet der Dinge anbietet;
  • XSUN (Frankreich): ein Solarflugzeughersteller, der autonome energieunabhängige Drohnen entwickelt, die ohne jegliches Dazutun des Menschen funktionieren können;
  • GEOWOX LIMITED (Irland): ein Technologieunternehmen, das automatisierte Immobilienbewertungen anbietet, die mit hochwertigen offenen Daten und Modellen für maschinelles Lernen erstellt werden;
  • EPI-ENDO PHARMACEUTICALS EHF (Island): ein Pharmaunternehmen, das eine eigene Medikamentenserie für die Behandlung weltweit verbreiteter chronischer Atemwegserkrankungen entwickelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Kann mir nicht vorstellen das Mitarbeiter des EU Apparats besser einschätzen können ob ein Unternehmen Zukunft hat oder nicht als ein Angel Investor.
    Das wird sicher wieder eine geförderte Werkstatt für Themen die im wirklichen Leben keinen interessiert oder um eine bestimmte Quote zu erfüllen.

  2. Autsch. Das Geld ist sicherlich gut aber mit politischen Organen möchte man einfach nicht arbeiten. Der Grad an Einmischung, Besserwisserei und Selbstdarstellung tötet jede Innovation..

    • Also ich sehe da nur irgendwelche Gewerkschaftsfrizzies von der Solidarschloch.

      Hab ich was verpasst? NOI-HASS-ANSGAR-SEE oder sowas?

      Ist nicht wirklich in der Aussage gewichtig bei dem ’88er Luftballon

      Also ich kann dich beruhigen: selbst das Geld von denen ist EINEN DRECK WERT – von dem Dumpfbackengesprüh was die Ärsche mit Vogelspinnen-Grimassenzug da absondern kann ein Deutsches Klärbecken auch nur unter schwersten anstrengungen im Karussell fahren.

      Wie ging der Spruch doch gleich`?

      “ Wenn ihnen zu Hitzig ist kann ich Ihnen gerne BTM geben! Ich habe damit Gute Wirrfahrunken gemacht „?

      Also bei solchen Arschlochkindersprüchen wäre ich einmal über den Tisch gehüpft und hätte das Arschmagnet mit dem Jesusgriff zum Sackgesicht auf Links gewickelt.

      Der Griff ist „Königsklasse – Jesusmarke“ und für „Gänslich besonnenverstrahlte, Characterlose Adolf Heulplärrereih“.

      Oder:
      “ Wer nur hetzt wird als Gedankenverbrecher an den großen Bruder von der eigenen Brut verpetzt “

      Man könnte auch Singen:
      “ Besuchen Sie Europa, nur wenn kein Schneesturm in der Wahrsagerkugel schreit “

      Also wenn die was von „Innovation“ erzählen würde ich lieber Jesus bescheid geben, daß die schon wieder am Altdeuschen Apfelbaum mit dem Rattenschranz bettelnd stehlen – für sowas hat auch Arbeit kein wert.

      Die Versilbern alles wie Napoleon wie die Puderdose immer gut befüllt zu haben – Adolf war ja auch kein Koksnepalshitverächter!

      … Ich sag’s ja nur mal

      Ist wie mit dem „Innovationspreis“: wenn der vergeben wird weißt wo als Nächstes schon eingebrochen wird von denen! Glaubst nicht? Alles miterleben dürfen bei Automatisierungstechnik, und bestens Unterstützt von den „Fachkräften vom Adaniclan“ – was meinst wohl warum Ghandi im Knast war? Der war auch kein Kind von Traurigkeit was Rassimus betraf, aber die Französische Krankheit hatte auch da „beste Arbeit geleistet“ seiner Zeit.

      Schau mal in die Geschichtsbücher bei der Hanse – die kannten die schon zu Luthers Zeiten auch!

      Als die Berliner Bleiente mit dem Arsch nicht mehr hoch kam stand auch damals die Russinkasso bei denen auf der Matte. Wie gesagt: „Geschichte wiederholt sich zwar nicht, aber dafür haben die Begabten Kinder einen üblen Sprung in der Platte und Tanzen ständig bei dem gleichen Akk-Ohr-Deo-NNN“

      Oder: “ Wer schon damit angibt das Deospray vor dem Rad erfunden zu haben kann ja bekannter weise nicht ganz Dicht sein wie die Produkte der Kesselflicker in den Virtuellen Bäumen von der Serengeti beim Hirnpflückfest nun einmal so sind “

      Kennst die Sache mit der „Atombombe im Zäpfchenformat“ ? Na das arme Schwein ist auch an Hämmeriten jämmerlich Krepiert! Der hatte damals auch schon den ArmIn LaShit und dann hatte sich der Cheater zu Tode gewunken auf der Suche nach dem Heiligen Strahl.

      Bei Sicherheitsrelevanten Sachen ist ÜBERWACHUNG ZWINGEND ERFORDERLICH, aber was DIE DA VERANSTALTEN ist der „Grenzenlos Verkehrsminiserialührische Napo-Opiate dauerwahn der Hirnlosen Planet der Affenklasse“.

      Kennst ein anderes Wort für ZOO?

      Also ich würde es mal mit TIERGARTEN probieren. So nun weißt auch wo das Dschungelbuch im Affenhaus mal wieder Tagt – das ist namentlich ein Wannda-Zirkus, wo ich nur Frage:

      “ Seit wann Da? “ Und “ Ist es immer noch nicht weg? Zeit für die Teppichreinigung! „

  3. Das sind doch nur peanuts gerade wenn man in mehrere Finanzierungsrunden geht. Und das ganze groß aufziehen will.(wir sprechen hier über durchschnittlich 4,5M €)

    Die EU gibt schon ewig Kredite oder dient als Bürge bei nicht ausreichender Bonität in viel größeren Dimensionen.

    Nen groben Überblick bietet die förderdatenbank.de

    Wenn der Business Plan halbwegs plausibel ist und die Kennzahlen optimistisch genug aussehen, sind millionenkredite bei Kommunen Bund Ländern und der EU gar keine in problem. Auch ohne Sicherheiten.

  4. Hat da wer Angst dem könnte was Baden gehen?

    War ja mit dem Gründerwahn auch kaum abzusehen, daß da mal wieder „DIE ÜBLICHE PARTY“ auf der Hühnerstange geschlossen aufgezogen sitzt.

    Schon der „Euro“ ist der reinste „Schüttelscheck“ also „mal wieder für die Katz“, aber so lange die Ihre Parteisoldaten Dematerialisieren ist ja auch alles eine Verschwörungstheorie. Zum beispiel das die EU auf dem EEG schon mal ausschlag hatte. Und damit spreche ich nicht die Allergische Reaktion an wo ich habe wenn ich diese „Glanzakrobaten aus dem Tiergarten Dschungelpittyplatsch“ da sehe!

    Ist wie dieser Hüpperventilierende Prophet von der SPD damals: als der sich zu „Mister Bunzenpunker“ aufgestellt hatte im Teepfau war mein erster Spruch:

    “ Da kannst ja gleich Oskar den Mülltonnenkasper mit dem Schweizer Gürtel von der CS-DUDUDU-DADADA wählen! “

    Ach stimmt ja – die haben keine Wahl wegen der Gotteslästerung am Grundgesetz! Napoleon lernt das auch nicht über die Jahrhunderte, warum der ständig im Memoryclippclapp den großen Bruder 5x Täglich zum abzählen größenwahn darf!

  5. 42? Coole Zahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.