EPUB in MOBI umwandeln

Kleine Randerwähnung: Ich beschrieb hier im Blog seinerzeit, wie man verschiedene eBook-Formate konvertiert und auch auf den Kindle bringen kann. Ist ja heute nicht mehr so das großartige Hexenwerk. Man kann eigene Dokumente an den Kindle senden und natürlich gibt es auch noch das großartige Calibre, welches beispielsweise nicht nur epub-Dateien umwandelt, sondern den Spaß auch gut verwaltet und problemlos auf den Kindle bringt. Falls Calibre zu mächtig ist, gibt es auch noch epubtomobi, das ist eine Windows-Software, die kostenlos ist.

Nun kam ich aber in die Verlegenheit, ohne eigenen Rechner ein epub auf den Kindle bringen zu wollen, hatte also kein Calibre zur Hand und wollte auch keine andere Software auf anderen Rechnern installieren. Fiel mir wieder ein: Gibt ja noch Convertio. Wandelt alles in alles mögliche um, darunter auch epub in mobi. Zwei Dateien lassen sich parallel umwandeln, ohne Anmeldung und kostenfrei, erlaubt 10 Umwandlungen pro Tag. Gibt ja zig solcher Dienste, mit Convertio hatte ich aus meiner Erinnerung heraus immer gute Erfahrungen gemacht. epub hochladen – mobi bekommen.

Das Ganze dann via Mail an den Kindle schicken:

Wollt ihr ein PDF von eurer E-Mail-Adresse an den Kindle schicken, dann müsst ihr diese Adresse erst einmal erlauben und bei Amazon hinterlegen. Diese Möglichkeit befindet sich unter Meine Inhalte und Geräte > Einstellungen > Persönliche Dokumente-Einstellungen im Bereich „E-Mail-Liste für genehmigte persönliche Dokumente“. Hier fügt ihr eure Mail-Adresse hinzu.

amazon_de__meine_inhalte_und_gera%cc%88te

Schickt ihr nun ein PDF oder eine andere unterstütze Dateiform an eure Kindle-Adresse, dann landet das Dokument auf dem Kindle und kann dort gelesen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich habe mit dem EBook Converter im Play Store gute Erfahrungen gemacht. Hat zwar nur 3,5 ⭐aber bei mir schon gute Dienste bei Stephen King EBooks geleistet.

  2. Ich benutze defintiv keine Amazon Kindle Produkte. Ich habe noch 2 alte Sony Reader die unterstützen ohne umwandeln alle Formate. Das Amazon nahezu alle ebook Reader vom Markt verdrängt hat ist sehr traurig.

  3. Nutze häufiger https://cloudconvert.com
    Praktisch ist die zusätzliche mobile App.

  4. Mit dem Kindle Previewer von Amazon selbst, lassen sich ebenfalls MOBI-Dateien aus EPUB heraus erstellen:
    https://www.amazon.de/gp/feature.html?docId=1000733253

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.