Anzeige

Epic Games Store: „The Textorcist“ gratis bis zum 19. November 2020

Jede Woche bringt Epic im hauseigenen Epic Games Store kostenlose Spiele „an den Mann“. Diese lassen sich immer bis zur nächsten Woche der eigenen Spielebibliothek kostenlos hinzufügen und mitunter auch über Nvidias GeForce-Now-Streamingdienst nutzen. In dieser Woche kann man seitens Epic mit dem Titel „The Textorcist: The Story of Ray Bibbia“ aufwarten. Für das actionreiche Indie-Spiel kann man bis zum 19. November um 17 Uhr kostenlos zuschlagen.

Mache dich für eine elektrisierende Mischung aus Bullet-Hell-Shooter und Schreibgeschwindigkeitsspiel bereit!

Weiche Kugeln aus, während du Exorzismen eintippst. Nutze beide Gehirnhälften und tauche ins Abenteuer von Ray Bibbia ein, einem Privat-Exorzisten, der sich einer drohenden dämonischen Gefahr gegenübersieht und sich gleichzeitig seiner eigenen dunklen und sündigen Vergangenheit stellen muss!

In einer verfallenden Stadt, deren Straßen voller Schläger, Verbrechen und Zensur sind, spielst du den einzigen Mann, der dies alles aufhalten kann. Im weltweit ersten Spiel, beim dem handschriftliche Exorzismen schnell eingetippt werden sollen, erwarten dich bahnbrechendes Gameplay, Exorzisten, Dämonen, Heavy-Metal-Sänger, Zuhälter, der Papst, Drama, schlechte Witze und jede Menge Hardcore-Boss-Kämpfe voller Action.
Ein Tipp-Erlebnis
Um die Kräfte des Bösen zu besiegen, musst du lernen, Exorzismen mit der Tastatur oder dem Joypad abzutippen, WÄHREND du jeder Menge Kugeln ausweichst, dich mit Lachen aus Erbrochenem beschäftigst, Bomben entschärfst, bei einer Heavy-Metal-Show singst und intensive Boss-Kämpfe führst. Das ist leichter gesagt als getan. Halte deine Bibel mit beiden Händen fest!
Die Stadt
Rom ist der Schauplatz unseres Abenteuers. Entdecke neue Orte und kämpfe in einer der größten Metropolen der Geschichte, aus der einige der verrücktesten Charaktere und Antihelden stammen! Hinter der dämonischen Gefahr stecken unheimliche Kräfte, die planen, die Macht zu ergreifen und die größte religiöse Organisation in Rom zu unterlaufen: Die Heilige Kirche (Holy Church)! Sie kontrolliert die Stadt uneingeschränkt – aber wie kann sich unser Protagonist sicher sein, dass hinter deren Taten gute Absichten stecken? Mache den dämonischen Plan zunichte, mit dem die Ordnung der Stadt gestört werden soll, und setze die Puzzlestücke von Ray Bibbias dunkler Vergangenheit zusammen!
Die Protagonisten
Goth-Hausmädchen, schießwütige Gangster und sogar der Papst – auf Ray wartet viel Arbeit. Er muss eine Vielzahl von Orten erforschen, um ein Rätsel zu lösen, das immer umfangreicher wird, je mehr es an Form gewinnt. Wer wird sich als Freund erweisen, und wer wird Ray hintergehen?
Tippst du schnell? Kannst du die lateinische Sprache lesen und eingeben, während du Kugeln ausweichst? Dann ist DAS das Spiel, nach dem du suchst! Dich erwarten echte Exorzismen in Englisch und Latein und vieles mehr! Vermeide Fehler, um die höchste Combo zu erreichen! Miss dich mit deinen Freunden beim Buchstabieren „perfekter Exorzismen“ und vergleicht eure Spielstände in Online-Bestenlisten!
Einen Ausblick auf die nächste Woche gibt man auch schon. Dort möchte man „Elite Dangerous“ und „The World Next Door“ anbieten. Derartige Ankündigungen dürft ihr bis zum Erscheinungsdatum jedoch noch nicht komplett für voll nehmen: In der Vergangenheit hatte man sich da öfters nochmal umentschieden und spezielle Gratis-Titel verschoben. Wir werden jedoch auch nächste Woche berichten, welche Gratis-Spiele man seitens Epic Games für euch bereithält.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Krass, Elite Dangerous hab ich erst vor einigen Wochen gekauft.
    Demnächst kostenlos! Lohnt sich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.