Epic Games Store: Salt and Sanctuary kostenlos zu haben

Das Jahr ist fast vorüber, doch auch die letzten drei Tage werden uns von Epic Games mit einem kostenlosen Spiel pro Tag versüßt. Heute dürfen Spieler den Plattformer „Salt and Sanctuary“ für lau zur eigenen Mediathek hinzufügen. Schnetzelt euch den Weg durch die Levels. Der Entwickler hat sich von den Soul-Titel von FromSoftware inspirieren lassen.

Interessiert? Dann macht euch auf den Weg in den Epic Games Store und fügt das Spiel eurer Mediathek hinzu.

Salt and Sanctuary kombiniert schnelle, brutale und komplexe 2D-Kämpfe nahtlos mit hoch entwickelter RPG-Mechanik. Entdecken, fertigen und verbessern Sie mehr als 600 Waffen, Rüstungsteile, Zaubersprüche und Gegenstände, während Sie das verfluchte Reich vergessener Städte, blutgetränkter Kerker und geschändeter Denkmäler und die gefallenen Herren, die eins verehrt wurden, erkunden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Für die Switch noch nie im Angebot gewesen. (14,99€) Auf Steam 4,49€ und jetzt umsonst bei Epic. Hätte euch auf der Switch ja gerne Geld gegeben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.