Endlich optional! Google Mail und das automatische Erstellen von Kontakten

Praise the lord! Ich habe ungefähr 2000 Kontakte bei Google Mail. Warum? Weil Google ein „total geiles“ Feature hat: jeder, mit dem man irgendwie Mail-Verkehr hatte, wird automatisch zum Kontakt. Wahrhaft furchtbar. Soll aber bald optional sein, wenn man Alex von GOS glauben darf. Entdeckt wurde dies in einem Video, in dem Google über die neuen angepassten Werbeanzeigen innerhalb von Google Mail sprach. Wäre echt klasse, wenn man dieses Auto-Kontakt-Gelumpe deaktivieren kann, oder? So Google – gib Gas und rock es raus!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Dazu kann ich nur sagen: Göttlich :D!

  2. Auch von mir ein lang ersehntes „Feature“!

  3. Ich habe nur 576 😀

  4. Endlich wird man selber entscheiden können wen man aufnimmt=)

  5. Weiß noch nicht. Regelmäßig das Adressbuch entmisten war schon unschön. Hatte aber auch einen Vorteil: Geänderte oder neue Adressen (andere Firma oder Verein) alter Kontakte bekam man automatisch mit; Kontakte zusammenführen geht dann ja recht einfach.

    Es gibt übrigens ein hartes 10.000er-Limit bei den Kontakt; das mag bei der alten Einstellung und Leuten, die viel öffentlich kommunizieren (z.B. so ein Betreiber eines populären Blogs) irgendwann zum echten Problem werden.

  6. Dann hoffen wir mal, dass das schnell kommt…

  7. Und mit dem Android Phone habe ich den Senf auch noch Mobil dabei. Ich hoffe mit Euch 😉 Gruss Andi

  8. Endlich! Dank diesem tollen Feature musste ich bereits mehrmals meine Kontakte aufräumen…

  9. LinuxMcBook says:

    Hat man das Problem auch wenn man Google Mail ausschließlich im Thunderbird und der Googlemail Android App benutzt?

  10. Sven Brandhorst says:

    Endlich, wobei sich das Problem schon seit der Reorganisation des Kontaktmanagers etwas gebessert hatte.

  11. Oliver Lake says:

    Ich kann das nicht nachvollziehen. Kontakte, die nicht in meinem Adressbuch sind, werden auch nicht hinzugefügt, wenn ich mit Fremden schreibe.

    Fragt nicht, warum.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.