EMUI 3.0 Interface Update ab sofort für Honor 6 verfügbar

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 10.33.10

Huaweis Untermarke Honor konnte mit dem Honor 6 auch hierzulande punkten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein solides Smartphone mit einem anständigen Preis-Leistungsverhältnis. Einen Testbericht zum Honor 6 findet ihr hier. Was ich zum Zeitpunkt meines Tests bemängelte, das war die Optik des Launchers und der Software, nicht ganz kritisch beim anpassbaren Android, aber eben doch erwähnenswert. Seit einiger Zeit testete man seitens Huawei / Honor mit Benutzern die neue Oberfläche EMUI 3.0 und eben jene ist nun in der finalen Version erschienen 3.0. Die Optik wurde verbessert, ein wenig verschlankt – ein bisschen erinnert das Ganze an einen Mix aus MIUI und iOS. Interessanterweise scheint das Ganze ein Staged Rollout zu sein, manche Nutzer haben ihr Update bereits bekommen, manche nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Mir gefällt das Gerät auch sehr gut, aber woran liegt es, dass es bisher noch keinen Cent günstiger geworden ist?

  2. noch günstiger also? 😉
    Ich bin so happy, das ich dieses Gerät gekauft habe.
    Für mich gibt es nichts zu meckern, momentan ;), außer vielleicht der Rahmen. Der hätte hochwertige sein können. Auch wenn es bei der schwarzen Variante nicht so tragisch ist.

    EMUI 3.0 ist eine coole Sache. Ich hab dennoch einen anderen Launcher drauf.
    Aber Menus usw bleiben ja bei EMUI 3.0

    Absolut klasse.

  3. @Manuel Weil Honor es direkt verreibt, da gibt es kein Preisdruck in dem die Händler sich um die Mage batteln und es muss auch kein Lager geleert werden. Ist doch bei den Nexus Geräten genauso, die halten ihren Preis und wenn man glück hat senken die die Preise im Ausverkauf, wenn der Nachfolger kommt.

  4. ps: es gab mal ein Angebot da war es 20€ günstiger (war um die Weihnachtszeit)

  5. Christoph Josten says:

    Ich habe die Version H60-L12 aus Asien inklusive LTE und NFC. Da gab es das Update auf 3.0 schon vor ca. 2 Monaten. Danach gab es Probleme mit allen Push Nachrichten. Dies wurde nach einenm weitren Update nach ca. 6 Wochen erst behoben.
    Grundsätzlich, seit nun alles einwandrfrei funktioniert, bin ich sehr zufrieden mit dem Honor 6 und dem 3.0 Update. Und ja, ich muss dem Caschy hier zustimmen, sieht und fühlt sich wirklich an wie eine Mischung aus MIUI und IOS. Das sehr ich als Vorteil an. Es ist ja kaum noch möglich und auch nicht nötig das Rad ständig neu zu erfinden. Die Verbesserungen in der Bedienung liegen heute nur noch im Detail.

  6. @christoph: wo bestell ich denn am besten die l12 mit halbwegs guter garantieabwicklung?

  7. @losdukosHans: Ich habe bei tradingshenzen.net beste Erfahrungen gemacht. Google die Mal.

  8. Sorry Tippfehler meinte: http://www.tradingshenzhen.net

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.