Eines der schönsten Themes für Firefox und Thunderbird

Charamel ist eines der schönsten Themes für Firefox und Thunderbird. Definitiv. Ist natürlich nur meine bescheidene Meinung. Ich selber benutze es seit 2007 mal mehr oder weniger regelmäßig. Vor ein paar Tagen erschien die neue Version 1.3.0 und das ist für mich Grund genug dieses Theme hier noch einmal zu erwähnen.

Ohne Titel

Alternativ gibt es natürlich auch noch Silvermel – ist eben die andere Farbnuance. Mehr Screenshots gibt es auf der Homepage der Themes.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Dann schau dir mal link textan.
    hat sehr viele sub-theme die man über ein extra-menü einstellen kann. und noch viele weitere optionen zum anpassen.

    das standard-theme ist mehr oder weniger ein safari-klon – wie ich finde aber sehr schick – obwohl ich alles andere als ein apple-liebhaber bin….

  2. Mir leider nicht gefallen, aber is alles Geschmacks Sache.

  3. Yo, Charamel hatte ich vor ein paar Tagen erst für mich wieder entdeckt. Davor war es ja lange Zeit sehr ruhig um das Theme geworden und es wollte leider nicht mit der Version 3 (oder 3.5) funktionieren.

    Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen, es ist eines der schönsten Themes für Firefox und das schönste für Thunderbird 3.

  4. „Definitiv. Ist natürlich nur meine bescheidene Meinung.“ lolz XD

  5. Leider auch nicht mein Geschmack. Ich nutze seit Ewigkeiten Ifox smooth: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1830

  6. @MOD: Ist dir das eigentlich nicht zu doof? Dauernd trollen? Vorher als Norbert – jetzt als MOD?

  7. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Mir gefällt das Theme auch nicht, es erinnert mich an irgendeinen extrem alten Browser…

  8. Außerordentlich. Ich behalts. Danke!

  9. maas-neotek says:

    Hat den Charme des Netscape Navigators und läuft als Silvermel in einem meiner Füchse. Oder waren das kleine Pandabären? Egal, auf jeden Fall ein dezentes und angenehmes Theme.

  10. So 100% möchte es mir auch nicht zusagen, besonders wegen den Buttons, aber abgrundtief schlecht ist es keineswegs, ich danke für den Tipp =)

    Mein Heimkino: http://bunaldinho.heimkino.info

  11. Also mir gefällt es, es wird wohl erstmal mein Theme bleiben!!! Es funktioniert nur leider nicht mit meinem Thunderbird. Die Fehlermeldung lautet dann leider:

    e.location.getItemLocation(e.id) has no properties
    Quelldatei: file:///C:/Program%20Files/Mozilla%20Thunderbird/components/nsExtensionManager.js
    Zeile: 4244

  12. Also ich bleibe lieber bei meinem Noia Extreme 😀

    Über Geschmack lässt sich schließlich streiten!

  13. ich bleib bei LITTLEFOX und/oder CLASSIC COMPACT
    ich habs gern Minimalistisch!!
    aber ma kurz installieren und reinkucken wie es sich auf meinem desktop macht tu ich auch ma ….
    http://browse.deviantart.com/customization/skins/web/firefox/?order=9

  14. Dein Screenshot sieht aber mehr nach Silvermel aus. 😉

  15. …beide gefallen mir echt gut –
    gleich mal testen… 😉

  16. Silvermel, auf sowas habe ich gewartet! Ich mags auch minimalistisch aber da kommt es ja nicht direkt aufs Theme an.

    Screenshot

  17. Also den Mac-Style finde ich schön, nur die Buttons sind mir wie bei vielen Themes viel zu „verspielt“

  18. Stimmt, über Geschmack lässt sich wirklich streiten. Ich persönlich finde Charamel für bestimmte Anlässe ganz passend. Am schönsten allerdings (vor allem für Apple-Fans) sind immer noch Arronax Firefox Themes. Einfach klasse. Da stimmt alles dran.

    Arronax Firefox Themes

  19. Dichtegradientenzentrifugation says:

    Ich nutze nun schon beinahe ewig „rein“, wenn auch ohne Buttons. Angenehm schlankes und dezentes Theme, bislang aber leider nur für Firefox. Zu finden hier:

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/7297

  20. JürgenHugo says:

    Ich werd das mal testen – es wird mir aber nich gefallen. Von der Farbe her hat das schon was, obwohl ich eigentlich „kräftige“ Farben liebe.

    Ich hab aber schon lange „AbstractZune“ – für mich hab ich noch nix besseres gefunden. Obwohl ich durchaus mal was ausprobiere – so wie jetzt auch.

    Bei AbstractZune gefällt mir die Grundfarbe und die Icons. Und es hat so einen schönen 3D-Effekt. Noch dunklere Themes mag ich auch nicht. Aber bei den helleren hab ich noch keines gesehen, das mir entsprechend gefällt.

    Irgendwas stört mich da immer: die Icons, der fehlende 3D-Effekt – oder sonstwas. Einige Sachen find ich ich in anderen Themes durchaus gut – aber in der Summe ist für mich AbstractZune der beste Kompromiss.

    Jetzt hab ich aber mal eine „Theme-spezifische“ Frage. Ich seh beim Caschy (aber auch woanders) fast immer die Vor- und Zurückbuttons. Bei mir sind die (in allen Browsern, wo man das kann) immer ausgeblendet. Weil ich das nur mit der Maus mache. Die Mäuse dich ich benutze, habe alle zusätzliche Daumendrücker. Ich finde das viel bequemer. Bin ich da so´ne große Ausnahme? Oder machen das viele genauso? Das würd mich wirklich mal interessieren.

    Danke schon mal für ´ne Antwort. 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.