Ein weiteres Indiz für ein neues Apple-Produkt am 12.09.2012

So Freunde, wir setzen und jetzt mal alle den Aluhut auf und begeben uns hinein in die Spekulation. Hier und da liest man ja, dass Apple plant, am 12.09.2012 ein neues Gerät vorzustellen. Man munkelt sogar, dass deutsche Journalisten bereits ihre Einladungen nach San Francisco bekommen haben. Indiz genug? Wir können ja noch einen Schritt weiter gehen. Apple bietet bekanntlich Schulungen für allerlei Produkte an.

Man kann über die Apple-Seite „seinen“ Store auswählen, das gewünschte Schulungsthema aufgreifen und nach einem freien Termin suchen. Sowohl der Store im Centro Oberhausen, der in Hamburg, als auch der neue in Köln, der erst am 01.09.2012 eröffnet wird, bieten keine Schulungen nach dem 12.09.2012 an. Vielleicht, weil neue Produkte kommen und man dahingehend planen möchte? Jaja, ich weiss – Spekulation. Dieses Mal aber nicht von mir, sondern wieder von einem Namensvetter – in diesem Sinne, danke Carsten!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. der Maya-Kalender ist auch bald zu Ende und die Welt geht deswegen unter. Deshalb ruft Jobs – the God – nocheinmal zur heiligen Messe um seine Jünger auf den bevorstehenden Weltuntergang mit den entsprechenden Devices auszustatten. man munkelt, dass es viel Apfelkuchen geben wird.

  2. man kann keine Termin vereinbaren, weil ein neues Iphone kommt. DAmit einhergehend neue Funktionen und Namen. Das war jedes jahr so und nicht neues.

  3. Ergänzung: der Firefox 15 ist heute raus. Eben per Update erhalten. Gibt also spannendere Themen als Apfelmussatzleserei 😉

  4. Auch wenn ich mich unbeliebt mache… Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was im September für neue Apple Highlights kommen werden.
    Seit die D-Mark bei mir Einzug gehalten hatte, bin ich in die Produkte aus Cuppertino verschossen… auch wenn meine Beste deshalb manchmal die Augen verleiert 🙂

    Frank

  5. Ich denke auch, dass wieder was Neues ansteht. Fraglich wie lange Apple dem Entwickler-Druck noch standhalten kann und wie es weiterhin mit der Qualität der Produkte aussieht.

  6. @Paul Peter
    Ist mir auch grad aufgefallen, früher war Firefox hier immer ein aktuelles Thema. Inzwischen sind Apple Spekulationen in Wiederholung leider wichtiger als ein neu veröffentlichter Firefox. Leider hat dieses Blog sich in eine Richtung entwickelt, die mir persönlich nicht mehr so gefällt wie es früher mal der Fall war.

  7. So MAtze, sorry, wenn es dich jetzt trifft. Es interessiert mich einen Scheiss, was du denkst. Ich blogge und arbeite 16 Stunden am Tag und ich glaube kaum, dass du mich dafür bezahlst. Stattdessen muss ich mich volllabern lassen. Einfache Sache: mich nervt es, wenn du mir sowas 10 Mal erzählst. Lies woanders, am besten da, wo alles schick und toll ist – die für Leute wie dich ihre Zeit opfern und mal eben den Portablen Firefox basteln. Mir reichst echt momentan mit manchen leuten. ZUM KOTZEN. Wenn es dir nicht gefällt, dann geh – aber erzähl mir es doch nicht bitte immer wieder. Ich blogge, weil ich es will und mir Spaß macht. Nicht weil Leute etwas fordern. JFI: der PF liegt schon lange im Downloadordner, aber andere Sachen als der Beitrag gingen eben vor.

  8. Hab ich mich wirklich in letzter Zeit öfter beschwert? Das sich das Blog thematisch verändert ist meine persönliche Wahrnehmung, ist eigentlich grundsätzlich als Entwicklung völlig normal, nur finde ich die Richtung ein wenig schade. Ich sage damit nicht, das dein/euer Blog schlechter geworden ist. Nur anders. Den Apple Gut/Böse Krieg muss man hier im Blog wohl leider aushalten – du als Schreiber, wir/ich als Leser. Mir ging es übrigens nicht um d. portablen Firefox, sondern um die News als solches. Und bezahlen würde ich hier durchaus was.
    Matze

  9. @Matze: natürlich hat es sich verändert, was an der sich verändernden Soft- und Hardwarewelt liegt. Hab dazu mal was längeres geschrieben hat…

  10. Kann caschy gut verstehen.
    Die ganze blöde Laberei geht selbst mir auf’n Sack.
    Und wenn der casi schreibt wird es schon fast unerträglich was manche so zum Besten geben.
    Ist das eigentlich typisch deutsch ???

  11. Nee, nicht typisch, das wäre ja schlimm.
    Das ist die aktuelle deutsche Netz“diskussions“kultur.

    Wenn mir an einem Blog ein paar Artikel nicht gefallen oder mich nicht interessieren, lese ich sie nicht.
    Gibt es hier auch. Ich jammere aber nicht sondern picke mir das heraus was mich interessiert.
    Ist nichts mehr zum picken da, suche ich nen anderen Blog.

  12. Ich bin gespannt, ob was Neues kommt! Würde mich sehr freuen, vorausgesetzt es kommt endlich mal wieder ein echtes Highlight. Aber so richtig dran glauben mag ich noch nicht…

  13. Siganomas: what about konstruktive Kritik?
    Ich lese sehr viele verschiedene Blogs, und wenn mir irgendwo etwas überhaupt nicht passt, merke ich es an (zugegeben: die meisten dieser Blogs sind kleiner als dieses hier und bei weniger Kommentaren ist es wohl einfacher, auf die einzelnen Punkte einzugehen).

    Sicher hätte Matze das ein wenig anders formulieren können, aber da gibt es -gerade im Netz- doch deutlich schlimmere Kommentare.

    Cashys Blog lese ich nun auch schon seit, ähm naja, jedenfalls ganz schön lange ^^ und muss auch sagen, dass mir früher einiges besser gefallen hat: NUR Cashy hat gebloggt, ab und zu gab es mal einen Gastartikel; bessere bzw. für mich interessantere Themen; der Schreibstil („ich hab schon die neue Android Version auf meinem Smartphone, wie ihr sie auch bekommen könnt, erkläre ich demnächst“ oder irgend etwas über die enorme Größe von Cashys TV in einem Artikel, in dem es thematisch um etwas völlig anderes ging, was für mich nur nach „guckt mal, was ich für ’ne wahnsinnige Bilddiagonale habe“ aussah, um mal zwei Beispiele zu nennen) – ABER dennoch gibt es hier immer noch auch gute Artikel und Tipps, auf die ich anders nicht gekommen wäre. Da schmeiße ich doch den Blog nicht gleich aus dem Reader, nur weil „früher ja alles besser war“.

  14. auch Carsten says:

    @ Matze & Co.
    Kinder Kinder – was soll denn das?!? Ich lese auch seit langem Caschy’s Blog und kann mich mit Carsten sehr gut identifizieren. Bin auch Technik-Verliebt (HW & SW) und möchte die Geräte bestmöglich für meinen Nutzen ausreizen! Natürlich bin ich gespannt, was Apple nu‘ aus dem Hut zaubert. Diese Info ist OK!! Meine Güte: Jedem das seine. Versteh‘ die Aufregung von Matze eh nicht. Ich verfolge noch ein paar Blogs, aber Caschy’s Blog ist immer stets aktuell und informativ!! Und es hat sich nicht verändert!
    An dieser Stelle: ♥ Dank Carsten für dein Blog!!!!!!!!! Bitte weiter so! 🙂

  15. Lustig, dass die Kritiker an Caschy´s Blog immer nur unter Beiträgen über Appleprodukte auslassen. Komisch warum das nicht bei anderen „Vermutungs“-Artikeln so ist.
    Apple gehört zur Technikwelt und zu der immer mobiler werdenden umso mehr. Daher ist es völlig legitim vor einem anstehenden Event über Gerüchte zu berichten. Caschy macht dies wohl nicht um Aufmerksamkeit zu erhaschen wie Chip & Co.
    Und btw: Ob Firefox 15, 27 oder 389 erscheint ist den aller-aller-allermeisten Usern sogar hier unter den Techniker sowas von egal. Und wenn Caschy über jedes der fast wöchentlich erscheinenden Updates von Firefox, Chrome usw. ausführlich berichten würde, wären trotzdem wieder Leute genervt warum es denn so viele Browserartikel gibt.

    Manchen Leuten kann man es einfach nicht recht machen.
    Dabei ist es so einfach: Titel lesen und NUR wenn er interessiert den ganzen Artikel lesen.

    Weiter so Caschy! Ich bin dankbar für deinen Blog und die Arbeit die du darin investierst

  16. Als „älterem Semester“ geht mir die „Diskussionskultur“ in diversen Blogs auch schon länger auf den Nerv. Leute, schlagt Euch doch auf dem Pausenhof ! Seid froh, dass irgendjemand überhaupt noch kostenlos Informationen zusammenträgt und ein bisschen eigene (!) Meinung dazu gibt. Daher: Weiter so im Blog. Wem es nicht gefällt der kann „Danke für die bisherigen Beiträge“ sagen und gehen oder in vernünftigem Ton auch seine eigene Meinung kundtun, so lange sie zum Thema beiträgt.

  17. Ich lese gerne hier. Punkt.

    In diesem Blog wird ein großes Themenspektrum abgedeckt. Nicht alles betrifft mich (z. B. sind die Android-News für mich(!) teilweise „überflüssig“, weil ich kein entsprechendes Device nutze), aber deswegen ist dieser Blog noch lange nicht schlecht.

    Aktuell hat sich vielleicht viel um Apple, Samsung, deren Patente und eventuelle Veröffentlichungen etc gedreht. Die waren halt auch in den Medien präsent und demnächst ist es vielleicht die nächste Chip-Generation, Machine 2 Machine, Smart-Metering, wieder mehr Windows oder oder oder.

    Hier finde ich Softwaretipps und ein paar nette Gadgets.

    Letzlich gilt es, ein breites Interesse abzudecken und zu befriedigen. Ich denke, das bekommt Caschy ganz gut hin.

    Und wenn sich der Schreibstil verändert, dann ist das wohl so. Wir alle verändern uns regelmäßig.

  18. Vielleicht sind die Trainingstermine auch nur deswegen nicht mehr da, weil Apple sie abschaffen will? Stattdessen soll die Ladenfläche angeblich für Zusatzprodukte genutzt werden. Für die Stores beginnt ja immerhin jetzt das Weihnachtsgeschäft. http://www.ifoapplestore.com/db/2012/08/27/reports-persist-of-budget-cuts-emphasis-on-revenue/

    Wie die Store-Mitarbeiter geschult werden, ist auch ein spannendes Kapitel: http://gizmodo.com/5938323/how-to-be-a-genius-this-is-apples-secret-employee-training-manual

    Schade,dass Caschy darüber nicht schreibt.

    Disclaimer: Ich mag und nutze Apple nicht, bewundere sie aber trotzdem.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.