eBay kauft Sneaker Con – ein Unternehmen zur Echtheitsprüfung von Sneakern

eBay hat sich mal wieder ein Unternehmen unter den Nagel gerissen. In diesem Fall handelt es sich um Sneaker Con. Mit dem Dienst unterhält man schon länger eine Partnerschaft. Sneaker Con macht sein Geschäft damit, die Echtheit von Sneakern zu überprüfen. Sollte ein betreffender Schuh für mehr als 100 US-Dollar auf eBay verkauft werden, geht dieser bereits seit letztem Jahr durch die Hände der Firma, bevor der Schuh beim Kunden ankommt. Experten bewerten, ob der Schuh den Angaben im Angebot entspricht und ob es sich eventuell um eine Fälschung handelt. So verfährt man in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien und auch hierzulande.

In der Pressemitteilung gibt eBay an, dass innerhalb des letzten Jahres mehr als eineinhalb Millionen Paar Sneaker durch Sneaker Con geprüft worden sind. Dass heutzutage massenweise Fälschungen im Umlauf sind, muss man nicht noch ein Mal separat erwähnen.

Wie viel eBay für das Unternehmen hingeblättert hat, möchte man nicht preisgeben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. „Sollte ein betreffender Schuh für mehr als 100 US-Dollar auf eBay verkauft werden, geht dieser bereits seit letztem Jahr durch die Hände der Firma, bevor der Schuh beim Kunden ankommt. “

    Wie soll das funktionieren wenn man die Schuhe selber an den Käufer verschickt?

    • Die Schuhe werden erst an die Firma zur Prüfung gesendet und gehen von dort aus zum Käufer. Selber schon einmal durch den Prozess, dauert halt etwas länger als ein Kauf ohne Prüfung. Aber als Sneakerfan schon eine interessante Sache.

      • Warum sollte ich das als Verkäufer machen? Dann verkauft man es doch eher auf ebay Kleinanzeigen und nicht bei ebay. Und dieses SneakerCon will wahrscheinlich auch noch Geld sehen.

  2. Also ich hatte einige Adidas Turnschuhe aus den 1980ern (Trophy und andere) im Keller. Alle haben sich von selbst zerlegt. Die geschäumte Sohle wurde krümelig und klebrig.

    Ich frage mich, wie man solch ein Wegwerfprodukt wie Turnschuhe ernsthaft sammeln kann. Klar, man kann alles sammeln. Aber ich finde es bei Turnschuhen besonders idiotisch.

    • ^^Sagen Leute, die sich auf einer Seite für Nerds über autonome Wischroboter, 3000€ Notebooks und Amazon Schnäppchen informieren.

      Meine Sneaker kommen von der Stange, bei dreistelligen Beträgen wäre bei mir Schluss. Aber jeder wie er mag. 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.