eBay: Bis 23. September für maximal drei Euro Verkaufsprovision verkaufen

eBay hat mal wieder gute Nachrichten für alle angemeldeten Privatverkäufer zu vermelden, die vielleicht noch an diesem Wochenende das eine oder andere private Stück über die Plattform verkaufen wollen. Es gibt mal wieder eine Aktion, die Euch mit maximal drei Euro Verkaufsprovision Artikel verkaufen lässt. Gerade bei Verkäufen für größere Beträge ist dies besonders lukrativ.

Aktiviert man die Aktion über diese Seite, kann man bis zu 100 Artikel mit der Kappung bei drei Euro bei der Verkaufsprovision einstellen. Vom 20. bis 23. September läuft die Aktion, so sehen die genauen Aktionsbedingungen aus:

Wer kann die Preisaktion benutzen?

Private Verkäufer, die bei eBay.de angemeldet sind.

Was bekomme ich mit dieser Preisaktion?

  • Keine Angebotsgebühr und maximal 3 Euro Verkaufsprovision pro Angebot, wenn Sie bei ebay.de im u.g. Aktionszeitraum einstellen
  • Gültig für bis zu 100 eingestellte Artikel, soweit Ihr Verkaufslimit dies zulässt
  • Hinweis: Artikel mit der Laufzeit “bis auf Widerruf” müssen innerhalb der ersten 30 Tage verkauft werden.
  • Artikel, die mit der Option „automatisches Wiedereinstellen“ eingestellt wurden, müssen innerhalb der ersten Laufzeit (max. 10 Tage für Auktionen, max. 30 Tage für Festpreisangebote) verkauft werden. Danach fällt die volle Verkaufsprovision an.

Was muss ich tun, sodass ich die Preisaktion benutzen kann?

  • Schalten Sie die Preisaktion frei, indem Sie auf „Angebot freischalten“ klicken
  • Stellen Sie Ihre Artikel im u.g. Aktionszeitraum ein
    In Mein eBay > Verkaufen Übersicht > Kontingente & Sonderaktionen können Sie prüfen, ob und wann Sie die Preisaktion freigeschaltet haben.

Wann läuft diese Preisaktion?

  • Samstag, den 20. September 2019, 00:00:01 Uhr bis Montag, den 23. September 2019, 23:59:59 Uhr.

Was ist von dieser Preisaktion ausgeschlossen?

  • PayPal-Gebühren
  • Angebote, die mehrere Artikel anbieten (d.h. bei der Option Stückzahl wurde mehr als „1“ ausgewählt)
  • Gebühren für Zusatzoptionen
  • Automatisch wiedereingestellte Artikel, die im Aktionszeitraum erneuert werden
  • Verkäufer, die nicht die Mindeststandards für das Verkaufen bei eBay.de erfüllen
  • Angebote in den Kategorien „Auto & Motorrad: Fahrzeuge“, „Wassermotorräder“, „Motorboote“, „Segelboote“, „Sonstige Boote“, „Flugzeuge“ und „Immobilien“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. D.h. Mindestgebot muß nicht bei 1 Euro liegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.