EA verkauft einige Android Games für 50 Cent

EA_Logo

Kurz notiert: Wer sein Smartphone mit frischem Spielefutter versorgen will, sollte einmal bei EA vorbeischauen. Dort gibt es einige Titel für schmale 50 Cent. Dabei handelt es sich um Spiele, die entwickelt wurden, bevor EA In-App-Käufe für sich entdeckte, aber nicht verstand. Unter den Games befinden sich Klassiker wie Monopoly oder auch Dead Space (ein sehr gut gemachter Shooter). Den Klassiker Plants vs. Zombies (erster Teil) findet man ebenfalls zum Schnäppchenkurs. Die Übersichtsseite findet Ihr im Google Play Store, vielleicht ist ja etwas für Euch dabei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Da hättest du aber auch gleich alle Titel auflisten können, Sascha. Sind ja nur fünf Stück, die für 50 Cent zu haben sind (falls ich nichts übersehe)

  2. „… bevor EA In-App-Käufe für sich entdeckte, aber nicht verstand.“
    Haha, sehr gut ^^

  3. Bei den Spielen steht überall „Aktualisiert 13. Januar 2014“ , na Prost Mahlzeit – für 0,50€ kauft man tote Spiele die nicht Aktualisiert werden (laut Kommentaren auch schlicht nicht gehen)

  4. Plants vs Zombies hat doch auch schon In-App-Käufe?

  5. @lentille:
    Die 2er Version von Plants vs Zombies hat IAP, die 1er nicht.

  6. @Saenic, also bei mir steht auch bei der 1er unter dem Preis: „In-App-Käufe“:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.popcap.pvz_row

  7. Bevor ich jemals wieder etwas von EA kaufe, hacke ich mir lieber die Finger ab.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.