E-Plus verlängert: LTE bis Ende des Jahres für fast alle Kunden kostenlos

Ende Februar kommunizierte die E-Plus-Gruppe, dass man ein LTE-Projekt starte. Hierbei ging es darum, dass die meisten Kunden das schnelle LTE-Netz – sofern vorhanden – nutzen konnten, das Ganze ohne Preisaufschlag. Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit im Rahmen der „Highspeed für Jedermann“-Initiative galt zuerst für den Zeitraum vom 01.12.2013 – 30.06.2014 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz.

eplus

In einer heute ausgegebenen Mitteilung heißt es, dass man das Modell bis zum 31.12.2014 verlängern wolle, erst ab dem 01.01.2015 fällt man wieder in die für den Vertrag festgelegte Geschwindigkeit zurück. Nutzer bekommen also schnelleres LTE, aber nicht mehr Volumen – logo: nachdem das ungedrosselte Datenvolumen der jeweiligen Internet-Option ausgeschöpft ist, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 56 KBit/s. In der Meldung von Februar waren iPhone-Nutzer und FlexiCard-Besitzer bei BASE und E-Plus ausgeschlossen, dies wird sich sicherlich nicht geändert haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Wird medionmobile aka alditalk auch LTE nachreichen? Ist ja ebenfalls eplus Netz!

  2. ballaballa says:

    Der Ausschluss von Apple-Benutzern ist aber nicht die Schuld von E-Plus. Apple hat das E-Plus LTE-Netz gesperrt, weil die Firma kein Partner von Apple ist.

  3. @torsten:
    LTE funktioniert bereits jetzt im AldiTalk netz.

    Es gilt hierbei für alle EPlus Netze 😉

  4. Bad Wolf says:

    Leider ist LTE nur in drei Städten verfügbar. Mit diesen wenigen Basisstationen kann man keinem Kunden einen neuen Tarif andrehen. Die Netzabdeckung ist das große Problem bei eplus, sobald man auf das Land fährt ist Schluss mit lustig.

  5. besucherpete says:

    Naja, abgesehen von vielleicht t-mobile ist die Situation abseits der Städte bei anderen Anbietern nicht unbedingt besser.

  6. In Bad Hersfeld ist LTE mit E-Plus auch schon verfügbar. Speedtest hat hat ihr so 40 Mbit ergeben. Bin jetzt seit über 3 Jahren bei E-Plus und der Netzausbau ist dort wirklich durchgeführt wurden. Das ich mal irgendwo überhaupt keinen Empfang habe ist sehr selten.

  7. @Bad Wolf
    LTE ist in wesentlich mehr als in drei Städten verfügbar. Bei mir (südlich von Stuttgart) ist es in fast jeder Stadt verfügbar und selbst dort wo es kein LTE gibt, gibt es fast fächendeckend HSPA+ mit vollen 42mbit. So gut ist hier vor Ort nicht mal die Telekom.

  8. Rantanplan says:

    E-Plus Netz ist sicher ausbaufähig, aber nachdem ich von Vodafone aus Kostengründen gewechselt bin konnte ich keinen großen Unterschied gestellen. Bin aber auch nicht so drauf angewiesen, deshalb passt das für mich. Habe mich bloß bei Vodafone immer über das schlechte Netz für den höheren Preis geärgert, jetzt kann ich damit gut leben.

  9. @Bad Wolf:

    Nein, LTE ist im E-Plus-Netz schon in viel mehr Regionen verfügbar als offiziell angekündigt. Und es wird ständig weiter ausgebaut. Sehr empfehlenswert sind die von Nutzer generierten Netzabdeckungskarten von NetMeterProject. Da sieht man sehr schön, wo es schon überall LTE gibt. In den Karten sind LTE-Regionen GRÜN markiert:

    http://de.netmeterproject.com/?z=9&lat=51.18018311752916&lng=7.175809062893563&nop=DEeplus&cc=de

    Einfach mal die App von NetMeterProject herunterladen:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.netmeterproject.android

    Mitmachen ist nützlich und macht Spaß! 🙂

  10. Bad Wolf says:

    Naja, ich komme ja tatsächlich ein wenig in der Republik rum, aber mein N5 hat im eplus Netz noch nie LTE Luft schnuppern können. Dafür kann ich aber während Bahnfahrten noch nicht einmal telefonieren. Aber da ist die Teledumm auch nicht besser…

  11. Tja, ich habe zwar, in Bonn, LTE Empfang über E-plus, aber die Verbindung ist so was von instabil, dass ich dauerhaft auf HSPA+ umgestellt habe….

  12. Aha, ich konnte mit meinem iPhone5 noch kein LTE feststellen.