Dropbox Scan: Neue PDF-Scanner-App

Dropbox ist in den vergangenen Jahren zu mehr geworden als zu einem reinen Cloudspeicher. Wie erfolgreich die einzelnen Produkte sind, vermag ich nicht zu beurteilen. Deren „Office“ namens Dropbox Paper? Die damalige Fotoverwaltung? 100 Sachen, die Dropbox anbietet – mittlerweile gibt es auch einen Passwort-Manager. Nun hat man eine neue App veröffentlicht, denn die Scan-Funktion gibt es nun auch alleinstehend für iOS.

Dropbox Scan heißt sie und ich habe mal reingeschaut, damit ihr euch das nicht mehr antun müsst. Letzten Endes knipst die Apps ein Dokument, lässt euch Ecken anpassen und lädt es in einen Dropbox-Ordner hoch. OCR? Fehlanzeige. Und da achten viele nicht drauf. Ohne Texterkennung ist ein PDF fast unbrauchbar für mich – und Apps, die eine Durchsuchbarkeit nur in ihrem eigenen Kosmos anbieten (Office Lens macht Dokumente im OneDrive durchsuchbar, aber auch nur dort – und auch Google arbeitet so), kommen mir ebenfalls nicht ins Haus.

PDF-Dateien müssen für mich überall durchsuchbar sein, denn wer weiß, was ich in 10 Jahren nutze. Immerhin: Wer PDF-Apps nutzt, die kein OCR anbieten, der kann natürlich auch im Nachgang dafür sorgen, dass PDF-Dateien durchsuchbar werden. Dazu hatten wir ja schon einiges im Blog. Unabhängig davon: Dropbox‘ PDF-App lohnt es meiner Meinung nach nicht, heruntergeladen zu werden.

?Dropbox Scan | PDF Scanner App
?Dropbox Scan | PDF Scanner App
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Was ist euer Meinung nach die beste Scan App für android und Ios?
    Benutze momentan Scanbot die wurden aber aufgekauft und weiß nicht was da jetzt passiert in Zukunft

    • Da kann ich nur CamScanner empfehlen, ist zwar ein wenig Werbung enthalten aber super um Dokumente wie AU etc. zu scannen und als PDF zu verschicken.

      • Im Google Store gibt es Cam Scanner von 2 Herstellern: INTSIG (hier ist OCR nur in der Aboversion erhältlich) und von „Photo Lab“ – welche Version meinst du?

        • Wahrscheinlich die von Intsig. Offline-OCR ist gut. Gab’s mal als volle App für ein paar Kröten, mittlerweile aber nur noch Abo. Die Apps von Abbyy sind auch gut, aber auch sehr teurer. Prizmo ist sehr gut und kostet in der Vollversion 15 EUR. Irgendwie haben die Preise in den letzten zwei Jahren erheblich angezogen.

          Ich nutze nur noch https://pdfify.app. Entweder gleich mit Kameraübergabe. Oder als Umweg über den Dokumentenscanner in der Dateien-App.

          Vom Entwickler gibt es eine hervorragende Notizen-App. Kann Markdown, Tags, verschlüsselter Sync, Anhänge in allen möglichen Medienformaten, kann auch Dokumente scannen (mit OCR), usw. Nur das App-Icon läßt zu wünschen übrig: https://onepile.app

  2. … oder nur für Android

  3. Adobe Scan performt am besten.

  4. was mir wichtig ist das es direkt in mein Onedrive Account geladen wird und ich von jedem PC drauf zugreifen kann.
    Geht das bei Adobe Scan?

  5. Habe für Android grade Genius Scan+ im Einsatz. Tut für mich, was es soll. Scanbot pro habe ich nach dem Verkauf und den damit verbundenen Updates entsorgt.

    • Wie ist die Qualität (insb. OCR) von Genius Scan im Vergleich zu Scanbot pro, kannst du das einschätzen?

      • Habe beim OCR wenig / kaum Unterschiede festgestellt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich recht zügig Scanbot deinstalliert habe und wenn überhaupt 1-2 Direkt-Vergleiche gemacht habe. Bei der Foto/Scan-Qualität meine ich, dass Scanbot etwas besser war. Das liegt aber auch daran, wie man das Handy hält etc.

        All in all: nehmen sich nicht viel, würde ich sagen…

  6. @caschy :
    Vielen Dank für den Artikel .
    Das hat es mir erspart die app auszuprobieren.

  7. Sebastian says:

    @caschy Was verwendest du als Daily Driver PDF Scan App?

  8. Peter Brülls says:

    Raspberry Pi besorgen, apt get tesseract, ggf. noch pdtotext verwenden um den Text wieder aus dem PDF zu holen.

    Fertig.

    Zugegeben, zur Zeit benutze ich nur den klassischen Scanner, vor allem um Kassenbons zu scannen und mir gleich einer Erinnerung für den Ablauf der Gewährleistung erstellen zu lassen, aber ein Foto an such zu mailen und das verarbeiten zu lassen ist ja nun auch kein großer Akt.

    Danke für Idee, werde och wohl mal mit scannable umsetzen.

  9. Unter iOS kann ich Scanner Pro von Readdle sehr empfehlen. Inklusive OCR.

  10. Schaut euch mal Docutain an. Da bekommt ihr nicht nur einen Scanner, sondern auch Dokumentenmanagement Funktionen, OCR läuft kostenlos lokal auf dem Gerät, deutscher Hersteller, werbefrei und ihr könnt sogar Bäume für den Klimaschutz pflanzen, indem ihr Dokumente speichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.