Dropbox-Fotodienst Carousel kommt auf iPad und ins Web

Dropbox will ja mehr sein als ein reiner Speicherdienst. Man gönnte sich damals einen Anbieter für eine Mail-App und auch einen Fotodienst hatte man aufgekauft. Carousel, meiner Meinung nach die nicht die praktischste App, um Fotos zu verwalten, war bislang für Android und iPhone zu haben. Nun aber die große Neuerung: nicht nur, dass die App auf dem iPad zu finden sein wird, man wird auch Anbieter eines Fotodienstes im Web.

carousel

Doch damit nicht genug, man teilte auch mit, dass in wenigen Wochen eine Tablet-App für Android kommen würde – damit deckt man so sicherlich die meisten Systeme ab, die da draußen so breit genutzt werden. Wie immer zeigt Carousel alle Fotos an, die man in der Dropbox lagert, ein Sichern und Betrachten lokaler Fotos ist allerdings auch möglich. Neben iPad-App hat man noch generell getweakt, sodass die Lightbox besser bedienbar ist. Wer mag, der kann aus der App oder dem Web heraus auch Bilder mit Menschen teilen, die die App nicht nutzen. (Quelle: The Verge)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ist es damit endlich möglich nur Bilder aus bestimmten Ordner anzeigen zu lassen? Aufgrund des Satzes „wie immer zeigt Carousel alle Fotos an, die man in der Dropbox lagert…“, gehe ich davon aus, dass dies immer noch nicht möglich ist? Verstehe ich nicht, für mich eine elementare Funktion. Bis dahin ist Carousel nichts für mich.

  2. Finde Carousel ganz nett. Habe gestern auf Dropbox Pro geupgarded und nutze Dropbox nun für Fotos und Backups.

  3. Carousel nutze ich auch gern…

  4. Ohne eine Möglichkeit die Bilder zu sortieren, ist das nichts für mich. Da freu ich mich als Apple User auf die iCloud photo libary. Bilder sind auf all meinen Geräten und auf den Webbrowser betrachtbar. Die Beta ist leider noch zu unstabil.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.