Dropbox: das Redesign geht weiter

Bei Dropbox geht es weiter mit dem heiteren Redesign. Neulich erst traf es die Windows- und die Mac-Variante, die mit neuem Menü daher kamen, nun weist Dropbox vereinzelt per E-Mail auf die neue Betaversion für Android hin, die man schon vor knapp zwei Wochen im Forum veröffentlichte. Der aktuelle Stand sieht so aus:

In der neuen Version setzt man auf die blaue Farbe, die man auch in der Desktop-Varianten eingeführt hat, die Camera Uploads sind nun prominent mit eigenem Tab vertreten. Uploads verbannt man in das Menü. Wer den Spaß selber ausprobieren will, hier gibt es den Scancode.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Ein Link wäre gut…unterwegs mit Handy kann man schwer von seinem eigenen Screen etwas abscannen…

  2. Was ist denn unter iOS besser umgesetzt, Dropbox oder Google Drive?