Dreame Bot Z10 Pro: Verkaufsstart am 10. August

Ich schrieb es schon ganz oft: Es geht nicht nur drum, wie ein smartes Gerät arbeitet, sondern auch darum, wie die Schnittstelle von Mensch zu Maschine ist. Das ist oft eine App, bei Staubsaugerrobotern auch. Da haben die Kollegen und ich in der letzten Zeit viele angeschaut – und einige sind sich recht ähnlich. Ja, wenn die Apps nicht wären. Zu den guten Apps zählt für mich auf jeden Fall Xiaomi Home und da sich da der Dreame Bot Z10 Pro extrem gut einpasst, hatte der Staubsauger schon ein paar Extrapunkte gesammelt.

Meinen Test einen frühen Samples des Z10 Pro könnt ihr hier lesen – wirklich guter Staubsaugerroboter. Nun bekam ich zahlreiche Mails mit Fragen zum Staubsaugerrobotern, hauptsächlich bezüglich des von mir genannten Preises.

549 Euro rief cyberport für den Dreame Bot Z10 Pro mit seiner Absaugstation aus, momentan hat man das Gerät aber nicht mehr gelistet. Es ist wie folgt: Verkaufsstart ist wohl am 10. August, bei AliExpress will man da mit einer Rabattaktion starten, mit irgendwelchen Coupons und deutschem Steuersatz will man das Gerät zum Start 3 Tage für 473 Dollar anbieten – umgerechnet 400 Euro. Falls ihr auf der Suche nach einem Gerät mit Absaugstation seid: das wäre tatsächlich ein Tipp in Sachen Preis und Leistung.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Eine Übersicht der verschiedenen Apps mit euren Bewertungen, Pros/Cons usw. wäre mal ein sehr interessanter Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.