Anzeige

Doug Unplugs: Animationsserie startet am 13. November auf Apple TV+

Auf Apple TV+ startet schon bald eine neue, recht niedlich anmutende Animationsserie namens „Doug Unplugs“, welche sich anscheinend eher ans jüngere Publikum richtet. Am 13. November 2020 soll hierfür der Startschuss gegeben werden, dann werden die ersten sieben Episoden der Serie beim Streamingdienst zu sehen sein. Zum Cast gehören Brandon Cienfuegos. Kyrie McAlpin, Eric Bauza, Burl Moseley, Leslie David Baker und Mae Whitman, die Geschichte entstammt der Feder von Jim Nolan.

Doug ist ein junger Roboter, der spürt, dass es im Leben mehr gibt als nur die Fakten. Während sich andere Roboter für ihren täglichen Download einklinken, zieht Doug den Stecker und reist mit seiner besten Freundin Emma in die Welt der Menschen, um deren Wunder hautnah zu erleben.

Einen ersten Trailer gibt es natürlich auch schon zu sehen:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich bin in den 90ern mit echt top 2D Zeichentrickserien aufgewachsen. Viele davon waren älter als ich. Diese werden heute leider gar nicht mehr gezeigt. Stattdessen so ein Mist wie hier im Beitrag von dem ich tatsächlich Augenschmerzen bekomme, wenn ich kurz vorbei tappe (Super RTL). Mir tun die kleinen Kids von heute leid, die das sehen wollen. Die Trickfilme von früher haben noch Klasse gehabt. Ich würde Sie eigentlich als Kultur bezeichnen, sie haben doch gar nicht unerheblich zu meinem Aufwachsen beigetragen. Und heute dieser digitale, bunte Hochglanz-Müll? Habe noch keine Kids aber die bekommen – wenn sie Fernsehen dürfen – den Old School Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.