DKB: Neue Version der Banking-App bringt mehr Übersicht

Die DKB hat eine aktualisierte Version ihrer Banking-App für Android und iOS veröffentlicht. Noch immer fehlen zahlreiche Funktionen in der App und es wird auch noch bis 2023 dauern, bis dort alle gewünschten und geplanten Funktionen landen. Das aktuelle Update sorgt für besseren Überblick. Mit diesem Release können Kunden alle Produkte sehen – z. B. auch Sparpläne und Avale. Ebenso kann man Details zu allen Investments in einem Depot sehen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Neu hinzu gekommen ist auch – endlich – die Einbindung des Vermieter Pakets, ich kann jetzt in der neuen App mein Mieteinnahmen Konto sehen.

    Leider ist die neue App aber funktional immer noch so weit hinter der alten App, dass ich sie nicht als Standard App nutze,

    • Hasenpfote says:

      Geht mir ganz genauso – : -) als HauptAPP auf keinen Fall. Dieser BETA – Kunden – TESTSTATUS bis 2023 find ich sehr gewagt und bis dahin 3 APPS auf dem Handy??

      Bei der ING habe ich EINE EINZIGE für alles !!?? Wahnsinn.

    • Für Bonzen gibts doch bestimmt noch andere Banken?

  2. Ich verstehe nicht warum man nicht etwas triviales wie ein Filter/Suche implementiert. Wenn ich übers Jahr hinweg nach einer wiederkehrenden Abbuchen suchen will, muss ich den Weg über die Webseite machen.
    Die App finde ich ja eigentlich ganz gut, aber das ist für mich ein Basic, der einfach mal fehlt.

    • Nennt sich agile Entwicklung, da kommen eben Scheibchenweise neue Funktionen hinzu.
      Und da waren scheinbar Daueraufträge und Depoteinsicht höher priorisiert als eine simple Suche.

      • miller_time says:

        Das hat überhaupt nichts mit agiler Software-Entwicklung zu tun, auch beim „klassischen“ Wasserfall Model kannst du scheibchenweise Funktionalitäten veröffentlichen. Angeblich liegt die fragwürdige Entwicklungsperformance bei der DKB APP an Schwierigkeiten in der Backend Entwicklung, aber das ist als außenstehender nicht nachvollziehbar.

      • Sry, bin selbst Entwickler und arbeite agil. Aber das hat eher etwas mit Priorisierung zu tun und das wird nicht immer vom Kundenstamm sondern gern vom Management vorgegeben.
        Vllt. sollte ich meine Frage anders stellen: Wer hat entschieden, dass so etwas Banales wie ein Filter/Suche keine Priorität hat? 😛

    • Die Suche ist in Version 1.14 endlich mit am Start. Es gibt aber noch keine Detailsuche, aber die normale funktioniert bisher sehr gut. Wenn etwas gesucht wird, kommen in Echtzeit die Suchtreffer und werden direkt dargestellt. Läuft ganz gut.

      • Danke. Dann werde ich gleich mal gucken wie es funktioniert. Momentan ist die App bzw. das Backend im Wartungsmodus.

  3. Ich finde die App mittlerweile aber durchaus nützlich. Die Basis Funktionen wie Kontodtand prüfen, Zahlungsein- und Ausgänge, Überweisungen und Daueraufträge prüfen und vornehmen. Ist nun alles enthalten.
    Es war und ist ein sehr sehr langer Weg mit der App aber man muss auch mal positiv festhalten, dass es mittlerweile wirklich okay ist und mit diesen Funktionen gut funktioniert.

  4. Ich bin von der App eigentlich auch begeistert.
    Für den 0815 Kunden wie mich, der nur Kontostandsanzeige, (Foto)Überweisung und Daueraufträge nutzt/verwaltet ist alles dabei.
    Einzig alleine die Sortierung der Konten fehlt mir noch und im Zuge dessen vielleicht eine Gesamtübersicht wie auf der Homepage. Zumindest ersteres soll ja mit dem nächsten Update kommen. Das design ist minimalistisch aber übersichtlich. Ich mag die App.

  5. Christian says:

    Weiß jemand, wie ich die neue App nutzen kann und trotzdem mit der alten App die Anmeldungen auf Drittgeräten freigeben kann? Sobald ich die neue App installiere, verknüpft sie sich gleich mit meinem Smartphone als vertrauenswürdiges Gerät. Ich würde gerne die Verknüpfung mit der alten App beibehalten.

    • Ich habe beide Apps parallel im Einsatz. Dadurch, dass die neue App das Smartphone als vertrauenswürdiges Gerät verknüpft, wird die alte App nicht automatisch ihrer Funktion beraubt.

    • Kann ich dir sagen, einfach die alte App noch mal löschen und neu installieren. Danach kannst du die Anmeldungen über die alte App machen. Es wird immer die zu letzte installierte App verwendet.

      Ich habe auch beide Apps drauf, nutze aber die neue App um die Anmeldung im Web/PC zu autorisieren.

    • Habe auch die alte und neue parallel installiert.

  6. Bitte endlich (einstellbare) Push-Mitteilungen für alle Aktivitäten auf Girokonto bzw. Wertpapier-Depot(s).

  7. Kann endlich das Theme eingestellt werden? Mein Smartphone läuft zwar im Darkmode jedoch hätte ich die App gerne in der Light-Variante.

  8. Okay, was hab ich verpasst? Seit wann gibt es die neue App? Und welche sind noch aktuell und zu gebrauchen?
    Hab jetzt DKB, DKB-Banking, Card-Secure und TAN2go.

  9. Bitte endlich die Möglichkeit Transaktion in der App zu speeren als Funktion. Wer es mag gerne, aber auf meinem Hauptkonto ist mir das zu Riskant alles in einer App, ich will nur die Visakarte und Push Messages.

  10. Warum wird eigentlich ständig von der DKB Banking App berichtet? Die DKB ist weder eine besonders gute Bank noch ist deren App besonders gut. Also ich hab mein langjähriges Konto bei denen im Zuge des Wegfalls der echten VISA Karte gekündigt. Das allein war schon wieder ein Act, weil es nur eine Kontokündigung fürs Girokonto gibt, man damit aber nicht gleich das verbundene Depot kündigen kann, dann kommt ne Email das man doch das was man schon online ausgefüllt hat, nochmal ausfüllen soll, mit dem Vermerk das LEERE Depot auch zu kündigen.

    Sorry aber die DKB hat schon lange keinen guten Service mehr oder sticht irgendwie in der Bankenlandschaft raus. Gute Apps können ING und Comdirect auch besser. Da wird nicht über jede neue Version berichtet?!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.