Disney+ aktuell mit Problemen an TVs von Sony

Aktuell gibt es ein Problem, das aus der Kombination von Sony-TVs und Disney+ entsteht. Offenbar beklagen sich viele Nutzer darüber, dass sie an den Smart TVs der Japaner trotz ausreichender Internetgeschwindigkeit Disney+ plötzlich nur noch in Full HD sowie ohne Dolby Vision und ohne Dolby Atmos verwenden können.

Disney und Sony soll das Problem wohl bekannt sein. Die Ursache wurde jedoch nicht kommuniziert. Vielleicht ist da irgendwie ein größerer Schnitzer passiert, als man die App bzw. einige Inhalte für IMAX Enhanced gerüstet hat? Betroffen sind offenbar TV-Geräte von Sony ab dem Modelljahr 2018. Eine Neuinstallation der Disney+-App löst das Problem jedenfalls nicht. Auch ein Werksreset des Fernsehers schafft keine Abhilfe.

Offenbar tritt der Fehler nur mit der internen App der TV-Geräte auf. Wer also an seinem Sony-TV eine externe Lösung zum Streamen nutzt, etwa einen Fire TV, sollte Dolby Vision, Dolby Atmos und 4K via Disney+ nutzen können. Bleibt zu hoffen, dass das Problem schnell gelöst wird.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Habe gestern IMAX Filme von D+ auf nem Sony TV gesehen. Mir ist jetzt nichts drastisch schlechteres aufgefallen :’D

  2. Ebenfalls gibt’s auch Probleme das es ruckelt beim abspielen auf Sony Geräten. Phänom ähnlich Prime. Verwende hier ausschließlich externe Player Geräte

  3. Irgendwie hab ich keine Option atmos auszuwählen? Bei Netflix ist es auswählbar.

  4. Ich frage, wieso soetwas nur auf einen Hersteller beschränkt ist. Android + meditek dürfte doch nicht nur Sony im Angebot haben.

  5. Matthias Lamm says:

    Hatte am Wochenende auch auf meinem Philipps Android TV Probleme mit Shang Chi. Hat unglaublich gestottert. Auf der Shield 2015 ging es ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.