Die Apple Watch Series 6 und neue iPads zeigen sich bei der EEC

Schon des Öfteren sind neue Modelle – so auch bereits neue iPad-Modelle – in der Datenbank der Eurasian Economic Commission (ECC) aufgeschlagen. Wenig überraschend konnte dort nun auch die Apple Watch Serie 6 und neue iPads gesichtet werden – zumindest die neue Apple Watch wird bekanntlich für den September erwartet. Logisch, dass man sich da seitens Apple vorab entsprechende Genehmigungen einholt.

Acht neue, da bisher unbekannte, Modellbezeichnungen enthält die Datenbank der ECC nun, welche den Apple Watches zugeschrieben werden, da sie mit watchOS 7 gelistet sind: A2291, A2292, A2351, A2352, A2375, A2376, A2355 und A2356. Aus der Datenbank gehen keinerlei technische Informationen und somit auch keine Informationen zu potenziellen Neuerungen hervor. Erwartet wird für die neue Apple Watch mitunter, dass sie die Menge des Sauerstoffgehalts im Blut bestimmen kann.

Auch bei den iPads gibt es lediglich neue Modellnummern zu berichten: A2270, A2072, A2316, A2324, A2325, A2428 und A2429, welche mit iPad OS 14 erscheinen sollen. In Sachen iPads gab es in den vergangenen Monaten einige Munkeleien über eine potenzielle Design-Anpassung des iPad Air in Hinsicht auf die aktuellen iPad-Pro-Modelle. Gerüchte gibt es ebenfalls zu einer überarbeiteten 10,2-Zoll-Variante im Einstiegssegment. Jedoch gilt auch für die iPads: Den Datenbank-Einträgen sind keine spezifischeren Angaben zu entnehmen. Ich vermute aber, dass wir auch die iPads hinter diesen Modellnummern bereits im September zu Gesicht bekommen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.