Der MozillaBlog sucht dich

Heute wurde im MozillaBlog die 1000er-Marke der Feedleser geknackt. Danke dafür. Sebastian, Pascal und ich bloggen da völlig stressfrei – so wie wir Lust und Laune haben. Wir drei haben ja nebenher noch ein reales Leben und andere Blogprojekte. Trotzdem würden wir drei uns über Verstärkung freuen. Es wird halt immer mehr, was zu schreiben ist.

Wenn einer von euch also Lust hat, Neuigkeiten zu Flock, Thunderbird, Firefox, SeaMonkey, Erweiterungen, Themes und Co zu schreiben – und sei es eine noch so kurze Info – dann meldet euch bei mir per Kontaktformular oder in den Kommentaren. Open Source lebt halt vom mitmachen – nicht nur die Programme, sondern auch die News. Jede News zählt – je mehr Leute wissen was passiert – desto mehr werden vielleicht zu guter Software greifen. Wir freuen uns auf euch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @Bernd

    Deinen Link hab´ich gleich mal „aufgenommen“ und dann abboniert – ein bisschen bin ich auch Chromianer – allerdings mit Iron.

    Der „Macher“ da, ein Stefan Rieß, hat mir schon ein paar mal auf Fragen (z.B. Import der Filterliste) hilfreich und zeitnah per Mail geantwortet – sollte man auch ruhig mal sagen.

  2. So, momentan sind wir fünf Leute, das sollte erst einmal reichen. Danke für eure Meldungen!

  3. Hallo Carsten,

    magst Du uns den Fünferrat namentlich und mit ihren Blogs / Homepages vorstellen?

    Beste Grüße
    Gerhard

  4. Wir wollten eh ne About-Seite machen 😉

  5. Ausgezeichnet, Carsten!

    Danke schön für Deine Antwort
    Gerhard

  6. Spannender Beitrag, vielen Dank
    Unterdessen gibts wohl genug Mozilla-Blogs… 😉

    Gruss Phil

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.