Der Google Reader spricht deine Sprache

Nettes Feature – der Google Reader kann jetzt direkt in die jeweilige Landessprache übersetzen.

Übrigens – Google bietet seit langem auch das Übersetzen via Messenger an 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die Übersetzungen erinnern mich irgendwie an meine Abi-Klausur in Englisch, nur umgekehrt. 😀

  2. http://www.gindf.de ..

    benutzt lieber http://www.scroogle.org

    ich vertrau google nicht mehr!

  3. Und wie bist du zu der Einsicht gelangt? Aber ist ja n anderes Thema…ich hatte bis zum Reader auch nix mit Google am Hut…tja nu haben se mich in ihren Fängen. Oh weia…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.