Deezer übersetzt Songtexte

Sich Songtexte anzeigen zu lassen, das geht auf Deezer schon seit 2014. Die Funktion bringt Hörern ihren Lieblingskünstlern noch näher, denn sie können die Texte besser nachvollziehen. Ab sofort ermöglicht es Deezer seinen Nutzern, sich Songtexte auch übersetzen zu lassen. Mit nur einem Klick können sie sich jetzt Textübersetzungen in Echtzeit ansehen. Derzeit ist die neue Übersetzungs-Funktion für 10.000 der beliebtesten Songs verfügbar. Nutzer können sich die Songtexte aus dem Englischen ins Deutsche, Französische, Portugiesische oder Spanische übersetzen lassen. Weitere Übersetzungen werden im Laufe der Zeit hinzugefügt werden, so Deezer.

So funktioniert die Übersetzungs-Funktion:
Den Songtext über das Mikrofon Symbol aufrufen
Auf den Button „Mit Übersetzung” klicken
Es wird die übersetzte Version angezeigt und in Echtzeit abgespielt

Wer die neue Funktion testen möchte, kann dies mit den folgenden Top 5 der aktuell meistgehörten Songs mit Texten auf Deezer ausprobieren:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. War ja bei abcdefu mal ganz neugierig gewesen. Ist „nur“ die textlich entschärfte Version („Forget you“) mit Übersetzung ins Deutsche verfügbar. Der etwas ruppigere Original-Text steht auf englisch in voller Pracht da, aber die Übersetung wird nicht angeboten. Dabei ist ein knackiges „Verpiss‘ Dich!“ am Ende ja immer noch möglich, ohne IMHO den Sinn zu entstellen. Aber sei’s drum – Kraftausdrücke (ja, ich bin ein alter weißerMann ;-)) bekommen Leute mit mangelnden Fremdsprachkenntnissen auch so hin, sodass die Hilfe beim Textverständnis für die relevante Zielgruppe sicher gegeben sein dürfte.

    LG Markus

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.