Anzeige

Deezer: Ihr könnt Lieder nun anhand der Songtexte finden

Deezer führt eine Verbesserung für seine Suche ein: Der Streaming-Anbieter erlaubt es euch nun, bei der Suche auch Auszüge aus den jeweiligen Songtexten einzugeben. Anhand derer können die passenden Lieder dann ebenfalls gefunden werden. Kann praktisch sein, wenn einem der Refrain eins Hits im Gedächtnis herumschwirrt, man sich aber partout nicht an den Titel erinnern kann.

Klar, im Zweifelsfall helfen da auch eine Google-Suche oder andere Apps wie Shazam. Ist aber natürlich eine Komfortfunktion, die ab und an mal nett sein kann. Zunächst steht die Suche nach Songtexten bzw. den passenden Liedern leider nur auf Deezers Website zur Verfügung. „In den nächsten Wochen“ soll das Feature dann für die Desktop-App ausgerollt werden.

Mindestens vier Wörter eines Texts müsst ihr in der Suche eingeben, damit Deezer den passenden Song erkennen kann. Die Funktion greift nur dann, wenn auch Lyrics bei Deezer hinterlegt worden sind. Wann der Spaß auch in der mobilen App klappen wird, wo ich das Feature als am sinnvollsten erachte, kommuniziert Deezer leider aktuell noch nicht. Klar ist, dass diese Funktion auch für Deezer Free zur Verfügung stehen wird. Nur bei Kinderprofilen klammert man diese Art der Suche aus.

Alternativ bietet euch Deezer immer noch das Tool „SongCatcher“, das Lieder in der Umgebung erkennen kann, um sie dann in der App für euch anzuzeigen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Leider taugt der erwähnte Song Catcher im Vergleich zu Shazam nichts. Es dauert ewig, bis was erkannt wird, während Shazam fast schon beim Druck auf den Button das Lied parat hat. Sehr schade, da Song-Finder und Abspiel-App in einem schon ganz praktisch wäre.

    • Ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht, weshalb neben Deezer nun auch wieder Shazam auf meinem Smartphone installiert ist.

      Die Suche nach Songtexten beherrscht Amazon Music übrigens schon sehr lange. Wenn man einen Alexa-Lautsprecher hat, kann man also sagen: Alexa, spiele das Lied mit dem Text „XYZ“. Das klappte immer sehr gut und ist vielleicht auch eine Anwendungsmöglichkeit für Deezers neue Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.