Dear Esther: First-Person-Adventure bald für iOS

Dear Esther ist den Spielern unter euch vielleicht ein Begriff. Das First-Person-Adventure ist bereits 2012 für den PC erschienen und ist genau genommen ein erzählender Walking Simulator, bereits 2008 begann die Entwicklung als Half-Life-2-Mod.

2016 folgte dann die Veröffentlichung für Xbox One und PlayStation 4 und überall konnte man gutes Feedback einheimsen. Das scheint auch ein Grund dafür zu sein, weswegen sich der Entwickler The Chinese Room nun auf Twitter für ein baldiges iOS-Release aussprach.

Als Termin nennt man lediglich das Jahr 2019, wann genau ist leider nicht bekannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wird sofort gekauft wenn es rauskommt, wollte ich mir immer schon einmal ansehen aber zu Hause habe ich keine Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.