DAZN: Probleme auf dem Apple TV sollen zeitnah behoben werden

Bei uns in den Kommentaren und auch in unserer Berichterstattung zu DAZN kam das Thema des Öfteren vor: Probleme mit dem Sport-Streamer auf dem Apple TV. Die App hängt auf der Plattform wie keine zweite und das ärgert sicherlich viele Kunden. Bislang hatte DAZN sich nicht zu Wort geäußert, gab aber auf Nachfrage an, dass das Problem mit der App auf dem Apple TV bekannt sei. Man arbeite bereits mit Apple zusammen an einer Lösung. Jene solle zeitnah zur Verfügung stehen. Dann schauen wir einmal, was zeitnah bedeutet.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Und was gibt es als Entschädigung für Betroffene?

    • Papiermumie says:

      Hmm… Apple TV, AirPlay 2, iPhone. Ich denke man wird sich zu helfen wissen. Ist schließlich kein Problem von gestern. Würde mich eher mal über ein Netflix Update freuen, um die Top 10 zu sehen.

      • Was interessieren einen die Netflix-Top10, wenn die DAZN App hängt… Thema verfehlt.

        Und wenn dich die Top 10 wirklich interessieren wird man sich sicher zu helfen wissen, fehlen ja nicht seit gestern

    • Ich konnte nicht live schauen und habe daraufhin mit DAZN gechatted. Zunächst hat mich der Agent darauf hingewiesen, ich könne ja die Aufzeichnung schauen, wenn die Störung behoben ist. Als ich antwortete, dass ich das Spiel aber jetzt und live sehen wollte und nicht irgendwann, meinte er, dass ich laut AGB dafür verantwortlich sei, ein geeignetes Gerät zu nutzen (!!!). Eine Gutschrift ginge auch nicht, da ich einen Aldi Gutschein genutzt hatte. Immerhin hat er mir nicht die lange Nase durch den Chat gezeigt….

  2. In einigen Foren wird berichtet, dass mit tvOS 15.5 auch die Probleme mit DAZN behoben sind. Das haben einige berichtet, die schon die 15.5 Beta ein bisschen länger im Einsatz haben.

  3. maschu666 says:

    Für den Preis den die aufrufen, sollte das schon gestern passiert sein.

  4. daznläuftwieder says:

    Mit tvOS 15 sind die Probleme behoben.
    Hatte die Beta drauf und seit gestern Abend die Final.
    Keinerlei Probleme mehr mit DAZN. Wurde aber auch Zeit!

  5. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Übrigens hatte ich mit der Sky-Ticket App auf FireTV (3. gen) am SA & SO beim Starten der Sportstreams auch mehr Probleme – es dauerte ca. & gefühlt 3x so lange bis der Stream ein Bild lieferte; ausserdem wurde bei allen BL Streams auch gerne mal 2-4 sec mit Ladekringelanzeige nachgepuffert – das hatte ich so noch nie.

  6. Die übertreffen sogar noch Sky an Kundenunfreundlichkeit. Muss man auch erstmal schaffen! Ab sofort ohne mich

  7. Bei solchen Meldungen bin ich immer wieder erstaunt. Ich schaue regelmäßig per DAZN und per Sky Q auf dem AppleTV Fußball und hatte einfach noch kein einziges mal Probleme mit dem Stream, was mich selbst wundert wie stabil IPTV laufen kann. ich war lange Verfechter von TV nur über Satellit

  8. Ich habe auch Apple TV hatte auch mit der alten Software Version keine Probleme bei DAZN heute ist die 15.5 gekommen

  9. Schön, dass hier über darüber berichtet wird. Das ist klasse. Danke, Caschy.
    Was DAZN da abzieht, ist eine Frechheit. Ich ärgere mich jedes Mal und wünsche mir, dass alles schnellstmöglich bei Amazon landet 🙁
    Der „Support“ von DAZN, der existiert nicht

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.