Das dicke Ich

Erinnerungen wurden wach, als ich heute zum verkaufsoffenen Sonntag nach Bremen fuhr, um mal nach ein paar schicken Klamotten zu schauen. Erinnerungen an das extrem dicke Ich, welches ich noch vor vier Jahren war.

Klamottenauswahl f?r meine Statur? Fehlanzeige. Hemden und Stretchjeans waren angesagt. Diese auch vorzugsweise in schwarz gehalten. Ich trug immer schwarz – grausam. Watt willsse machen? Watt anderes in meiner Gr?sse gab es nicht. Hosen gabs nur aus dem USA Shop von Wrangler – mit 60-70 Euro pro Buchse nat?rlich auch recht kostenintensiv (weil ich immer min. 10 Paar haben muss). T-Shirts nur einfarbig. Hemden in meiner Gr?sse gab es nur von extrem teuren Markenanbietern. Ab 50 Euronen aufw?rts der Spass. Vor zweieinhalb Jahren mit knapp 120 Kilo schon langsam in den Bereich des „normal kaufbaren“ gekommen. Wenn auch mit M?he. XXL und Hosengr?sse 42W/32L gabs bisweilen auch bei C&A.

Vor zweieinhalb Jahren dann den ganzen Zeltbedarf via eBay gut verh?kert – und seitdem nie wieder schwarze Klamotten besessen. Viel, viel Geld f?r neue Klamotten ausgegeben. In den letzten zwei Monaten auf 106,30 Kilo geschmolzen. Gestern von Henning geh?rt: „Deine Klamotten sitzen wie ein Kartoffelsack“.

Recht hatte er. Haupts?chlich im Bauch-/Arschbereich fehlen die Pfunde. Dementsprechend schlabberten die Klamotten. Da noch bestimmt 10 Kilo in n?chster Zeit purzeln sollen beschlossen, nicht zuviel Klamotten zu kaufen. Nachher sind die auch wieder zu gross.

Tja, was wollte ich also? Ne Hose – klar. Ein Oberteil – gerne! Ein neues Jacket durfte es auch mal wieder sein – mein altes labbert auch an mir herunter…und der Dortmunder Edelalkoholiker zieht halt gerne zu M?nnerabenden sein Jacket an 😉

Die Jeans mal statt 42 wie bisher in 40 probiert. Fazit: zu gross. H?? Ich finde mal bei C&A Klamotten, die mir zu gross sind? Also mal in die 38er rein – passt hervorragend. Oberteil suchen – gabs in XXL und XL was mir gefiel. Mal beides mit in die Kabine nehmen. Zuerst XL anprobiert. Wow – passt 1a. Dazu noch ein geiles Jacket gefunden – happyness galore!

dressman

Wahnsinn, wie ich mir in den letzten Jahren die Tasche vollgelogen habe. Klar, man sei zufrieden – obwohl man aussieht wie ein gestrandeter Wal. Halbherzige Versuche sein Gewicht zu reduzieren. Nach zwei bis drei Kilo Abnahme innerhalb von k?rzester Zeit mindestens das Doppelte wieder rauf auf die Rippen.

Ich war der typische Dicke, der nicht krank ist (jaja, die Dr?sen…). Hinten in meiner Werkstatt sitzen und die Praktikanten losjagen, den Grillteller spezial aus Nikos Komb?se ankarren lassen. Bewegungsloser Fast Food Junkie.

Diese elenden Zeiten sollen nun f?r immer unter „verschenkte Lebenszeit“ im Hirn abgelegt werden. 99 Kilo sind mein psychologisches Ziel – 95 w?rden sich in meinen Ohren extrem gut anh?ren.

Ach ja, f?r alle Abnehmenden: Ihr werdet auch k?rzere Hosen brauchen – nicht weil ihr kleiner werdet – der Bauch verbraucht weniger Hosenl?nge. Bisher hatte ich L?nge 32 – nun muss ich 30 tragen, damit die Buchse nicht unter den Schuhen schrabbelt.

Unbenannt-1

Was noch nicht ganz so gut klappt ist die eigene Wahrnehmung. Ich sehe mich selber immer noch als das „runde Etwas“. Daran muss noch gefeilt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Ich will Dich ja nich entmutigen, aber hast schon mal vom Jo-Jo-Effekt gehrt? :44:

  2. Httest du aufmerksamer gelesen, wsstest du, dass ich diesen sehr gut kenne. Habe schon mal von 148 auf 120 abgespeckt – und zwei Jahre gehalten.

    Nun soll es unter 100 gehen – mit guten Erfolgen. Disziplin ist alles… :20:

  3. Kann es sein, das Du immer schwuppiger wirkst, je dnner Du wirst?

  4. Ich geh nur noch inne Fledermaus mit dir Hasi :42:

  5. … dat ego macht so einiges klar 🙂 …

    aber caschy ich kann das verstehen, geht mir hnlich auch wenn meine dimensionen etwas „kleiner sind“ … aber neue klamotten sind schonmal gut … strkt das selbstbewutsein und es wird auch dafr sorgen das du dich schneller „normal“ siehs also das dein eigenes bild mit dem usseren bereinstimmt. nur ist man selbst (wenn man ehrlich ist) immer am kritischten!
    und das du kein juppie wirst … mmh komm einfach mal rum und du dann hast du keine lust mehr darauf ^

  6. ach Caschy,
    ich kann mich noch gut an die Zeiten der Umschulung erinnern, die Fahrgemeinschaft mit vier Man im Auto und du alleine prauchtest schon Platz fr zwei.
    Kuschel am frhen Morgen, und dein Spruch“ey macht euch nicht so dicke“.
    Und wenn ich das jetzt so sehe, respeckt ech super mach weiter so !!!

  7. Pah, da bin ich ja platt – der Caschy hat mich berholt !
    Wenn ich die Waage betrete zeigt diese noch rund 108kg Lebendgewicht an, wobei ich das nun schon seit Wochen halte – Kunststck, bei der Hitze der letzten Wochen habe ich mir das Laufen grad so verkneifen knnen 😉

    Was das gefhlte Gewicht angeht:
    Selbiges Problem habe ich irgendwie auch – die Hosen schlabbern, aber trotzdem fhle ich mich nicht wirklich schlanker wie vorher. Dabei habe ich auch schon gute 12 bis 14 Kilo abgespeckt. Gut Ding will eben Weile haben….

    Anyway, Respekt Caschy, Respekt !
    Wir sind beide auf dem richtigen Weg und die nur noch zweistellige Gewichtsanzeige auf der Waage ist definitiv in Reichweite.

    Ich werde ab morgen wieder aktiver werden: 10 Uhr Probetraining im Studio….
    Da ich zu den Schnwetter-Lufern gehre, werde ich bei dem fr Herbst/Winter zu erwartendem Scheisswetter auf den Crosstrainer im Studio ausweichen. Und ein bisschen Muskelaufbau hat auch noch keinem geschadet…

    In diesem Sinne:
    Weitermachen !

  8. Wer soll denn jetzt eigentlich den lustigen Dicken bei uns auf der Hochzeit spielen? :41:

  9. Interessiert mich nicht – such dir nen anderen Horst :12:

  10. ach komm caschy … mit so nem sumo anzug ? … *fg* … besorg so nen anzug und ich mach dir das kai …

  11. Erinnert mich spontan an Schmidteinander: So ist der Sumo, wenn er ringt.

  12. :wub: Hallo Du,

    habe deine Seite durchZufall endeckt. Respekt!!! Aber ie ist der aktuelle Stand????

    Gruss, eine dicke Hexe

  13. Hi Hexe,

    pendle immer zwischen 99 und 101 – ist momentan wohl Stillstand 😉

  14. Hey mach nicht zuviel so ein bissel muss doch an einem Mann dran sein!!! 😉 😉 😉

  15. allg. wundert es mich, dass mdchen/frauen seit geraumer zeit stets rasiert sind und krperhaare an allen stellen verfteufeln. das finde ich teilweise merkrwrdig, weil doch auch best. hrchen an best. stellen reizvoll-rassig sein knnen, oder!?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.