Cybersex kostenlos

Bisher geht es hier gelegentlich mal um Software und um meinen privaten Krempel. Doch Google weiss, wie es hinter den Kulissen dieses Blogs abgeht – da bläst Frau Wirtin auch ohne Tuba. Get free pics in your email every day. Click here – it’s free. Really!

sshot-2007-10-08-[22-41-44]

Des Weiteren beanspruche ich jetzt die Wortschöpfung „Sacktrommeln“ für mich – sie drückt animalisches Reviergehabe aus. Auffe Kacke hauen also und prahlen =)

sshot-2007-10-08-[22-56-35]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Braveheart82123 says:

    Hm sachmal was macht da google mit dir?
    ist ja gemein :-/

  2. Deichbekanntschaft says:

    Hi Caschy!

    Sichere dir auch gleich schnell deine Wortschöpfung bei Wikipedia, damit die (Nach-) Welt Bescheid weiss!

    Und jetzt hast du es ja auch so ohne „Natursekt und dicke Euter“ in solche Rubriken von Google geschafft…
    Der Titel hätte tatsächlich auch zum Eintrag Deich Dosis gepasst, wie du es am Deich vorgeschlagen hast, bei so viel Kuhfotos :))

  3. Moinsen joggender PC Mensch! Alles im Lack? =)

  4. Deichbekanntschaft says:

    Jaja, alles bestens, habe nochmal 2 Kilo weggejoggt. Wie kommst du mit der Boxerei zurande?

    Hab dich Dienstag Nacht, als verkaufsoffen war, noch bei deinem Arbeitgeber gesehen, aber du hast fleißig beraten, sonst hätte ich dir noch meine Frau vorgestellt…
    Nächstes mal 😉

  5. Der verdammte Sack ist bisher noch nicht geliefert worden. Mache momenatn ein zweiwöchiges Projekt über Trigami, das der Gewichtsreduzierung dient. Gestern erst angefangen. Mal sehen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.