„Cyberpunk 2077“: Abermals für Xbox Series X bestätigt, PS5-Version bleibt ungewiss

„Cyberpunk 2077“ ist das 2020 vielleicht am heißesten erwartete Game. Erst sollte es im April 2020 auf den Markt kommen, wurde dann aber auf September 2020 verschoben. Laut den Entwicklern von CD Projekt („The Witcher 3: Wild Hunt“) werde man jenen Termin auch einhalten – trotz Corona. Nun gibt es ein paar neue Informationen zur Next-Generation-Version des Spiels.

So hatte CD Projekt ja bereits bestätigt, dass das Spiel auch für die Xbox Series X in einer verbesserten Version verfügbar sein werde – Smart Delivery sei Dank. Das heißt auch, dass Käufer der Version für die Xbox One ein kostenloses Upgrade erhalten und das Game nicht doppelt kaufen müssen. Da liegt aber auch der Hund begraben, denn zu einer PS5-Version können die Entwickler leider noch nichts sagen.

Klargestellt wurde auch, dass das Upgrade für die Xbox Series X wohl etwas später erscheinen wird – nicht direkt zum Launch der neuen Konsole. Stattdessen wollen sich die Polen von CD Projekt etwas Zeit nehmen, um das Spiel für die Hardware umfangreich anzupassen. Über Abwärtskompatibilität werde „Cyberpunk 2077“ aber natürlich durchaus sofort an der Xbox Series X spielbar sein – dann aber eben nur in der gleichen Qualität wie an der Xbox One X.

Wie sieht es da aber mit einer Version für die Sony PlayStation 5 aus? Dazu konnte CD Projekt leider bisher gar nichts sagen. Man warte auf Aussagen von Sony zu der genauen Strategie an der PS5. Außerdem stellt der Präsident des Entwicklers, Adam Kicinski, klar, dass „Cyberpunk 2077“ mit mindestens dem gleichen Umfang an DLCs versorgt werden solle, wie ehemals „The Witcher 3: Wild Hunt“. Erneut wird ein Teil der Inhalte kostenlos sein, während vollwertige Erweiterungen zu fairen Preisen angeboten werden sollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. SuperMafiaOtter953 says:

    Klingt mir sehr parteiisch hier wieder.

    • Er hat es ja schon ein paar mal geschrieben dass er eine X-Box hat, man sollte dennoch neutral bleiben, da gebe ich dir recht. Das Spiel wird 100% auch auf der PS5 kommen. Warum auch nicht? Ich könnte mir sehr gut Vorstellen das Sony da was besonderes draus macht. Vielleicht sogar eine spezielle Edition? Sony hat alle Entwickler dazu angehalten nicht über die Konsole zu verraten, ich denke da wird noch das eine oder andere überraschende angekündigt.

      • Ne PS4 Pro besitze ich genau so ;-). Tatsache ist aber, dass bisher halt nur die Variante für die Xbox Series X bestätigt ist und man das nochmal bekräftigt hat – und nun wissen wir, dass die Next-Gen-Version leider nicht zum Launch da sein wird.

        Davon ab halte ich eine PS5-Version auch für sehr wahrscheinlich. Spannend wird, ob man sie allerdings nochmal wird kaufen müssen.

  2. Wird eine medial in den Himmel gehyptes Spiel, welches nach jahrelanger Entwicklerarbeit endlich Geld generieren muss, auf der mit Abstand populärsten Spieleplattform der Welt erscheinen?

    Wir wissen es nicht.

    • Wenn du die Konsolen ansprichst: Die grösste Plattform ist die PS4. Die PS5 ist nichts – und wird technisch gegen die neue Xbox einen schweren Stand haben. Die Bedenken von CD Projekt sind nicht von der Hand zu weisen.

      • Die PS5 wird sich alleine durch die riesige Community verkaufen. Ein PlayStation Spieler wird sich keine X-Box wegen der Leistung kaufen, das wäre wie Gotteslästerung. Alleine auf Leistung zu setzen wird nicht funktionieren, siehe N64, PS3 und X-Box X. Die Exklusivtitel werden dafür sorgen das die PS5 sich verkauft, bei der X-Box mangelt es da gewaltig. Die PS5 wird deutlich günstiger sein als die X-Box, auch das zählt bei vielen Spielern. Sollte Horizon Zero Dawn 2 zum Release der PS5 erscheinen wird sich die PS5 sowieso verkaufen wie frisch geschnittenes Brot. Viele haben über Jahre ihre Playstation Plus Bibliothek gepflegt, auch hier sehe ich wenig Wechsler. Sony wird schon noch einiges Präsentieren, die verraten jetzt bestimmt noch nicht alles. Wer jetzt denkt die X-Box wird wegen der vermeintlich besseren Leistung Sony überflügeln der irrt gewaltig.

        • Danke das ich das nicht alles schreiben musste. Dieser Hardware Schw….. Vergleich geht sowas von an der Realität vorbei. Welche Konsole verkauft sich gerade wie geschnitten Brot???? Genau die Switch, habt ihr da mal die Specs angesehen. Da tränen einem die Augen vor Mitleid. Mantra: for 1 to undendlich { Die Spiele sind es }

        • Altschauerberger says:

          Kann ich nicht bestätigen. Ich werde vermutlich zur xbox wechseln wie einige aus meinem Freundeskreis auch. Sofern sich die Befürchtungen bestätigen.
          Die handvoll exklusiv Spiele haben mich sowieso nicht überzeugt. Weiterhin sind diese auch absolut nicht repräsentativ für zukünftige exklusiv Spiele. Weder qualitativ noch quantitativ

        • Joachim Aida says:

          Danke für Deinen Beitrag !
          Ich (als jemand der höchstens 10-15 Stunden in der Woche spielt) wäre fast (wie einige Kumpels) in das Xbox Lager gewechselt weil
          – mir der Controller deutlich besser in der Hand liegt
          – die Xbox VIIEEEL leiser ist (im Winter kann ich dank meiner PS4 sogar die Heizung runterdrehen)
          – Microsoft mit dem Gamepass 100 Spiele (teils Schrott, teils absolute (neue) Highlights) für schlappe 140,-€/Jahr anbietet (also ca. 2,74 „Playstation Exclusive“ Titeln beim Release).
          Aber wer braucht schon „Halo“, „Gears of War“ oder die beste Rennspielserie „Horizon“ mit HDR und 4K wenn man Perlen wie .. Du weißt schon – haben kann?

          Aber der günstige Preis der PS5 (der genauso wie das genaue Design bereits veröffentlicht wurden) hat mich genauso überzeugt, wie die Erkenntnis dass „Leistung nicht alles ist“. Meine beste „Spielzeit“ hatte ich mit dem NES und Super NES – und die hatten gerade mal 8 bzw. 16 Bit und ???

          Ich bleib bei Android äh IOS äh Playstation weil …
          besser halt ! Und wer das nicht erkennt ist blöd.

        • „Die Exklusivtitel werden dafür sorgen das die PS5 sich verkauft, bei der X-Box mangelt es da gewaltig.“

          Ah ha !
          Weil alle PS-Spieler sich auf die „Exklusivtitel“ stürzen und ihre Zeit nicht mit „Fifa“, „Witcher“,“RDR““, „GTA“ oder anderen „all Plattformer“ verschwenden ?
          Klingt logisch !!!!

          • Ich möchte mal behaupten, dass sich weder Xbox (ohne Bindestrich) noch PS5 verkaufen wie geschnitten Brot. Grund Corona. Ich werde ganz bestimmt erstmal mein Geld zusammenhalten.
            Meinem Bruder wurde Donnerstag gekündigt (10von 30 Mitarbeitern). Da geht die blanke Angst um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.