CopyTrans TuneSwift: iTunes Mediathek sichern oder von Windows auf den Mac umziehen

Kleines Goodie für Menschen, die iTunes nutzen: die Macher der CopyTrans-Suite haben CopyTrans TuneSwift veröffentlicht. Damit könnt ihr ohne händische Frickelei eure iTunes-Library sichern oder auf einen anderen PC oder Mac umziehen. Ihr übertragt damit alle Songs, Apps und natürlich die Einstellungen für euer Apple-Gelöt (iPad, iPod & iPhone). CopyTrans dürfte jedem ein Begriff sein, der hier im Blog Beitrage zu „iPod ohne iTunes nutzen“ gelesen hat.

Ob ihr nur Vollbackups eurer iTunes Mediathek macht oder nur die neusten Änderungen. Bleibt alles euch überlassen. Hier einmal die genauen Features:

CopyTrans TuneSwift kann:

· Die iTunes Mediathek von PC zu PC und von PC zu Mac übertragen

· Alle Daten von iTunes kopieren inkl. Musik, Videos, Apps, Bücher, Podcasts, Wertungen, Cover, alle Wiedergabelisten etc.

· Vollständige iTunes Mediathek Backups erstellen, oder einfach die letzten Änderungen sichern

· Leere iTunes Mediatheken auf neuen PCs schnell und einfach füllen

· iTunes inkl. der iPhone, iPod Touch und iPad Backups (Apps, Kontakte, Kalender, Notizen und SMS etc.) sichern

· Die iTunes Mediathek auf jeden beliebigen Computer, externe Festplatte, USB-Stick oder Ordner kopieren

· Die logische Verbindung zu iPod, iPhone und iPad bleibt dabei bestehen

CopyTrans TuneSwift wird ab dem 15.03.2011 Geld kosten, anlässlich der Produkteinführung kann man TuneSwift allerdings kostenlos freischalten. Ich habe nachgefragt: das von euch freigeschaltete Programm bleibt auch nach dem 15.3 voll funktionstüchtig und die jetzige Version wird sich mit dem aktuellen Code auch freischalten lassen, wenn ihr mal euren Windows-Hobel neu installieren müsst.

Ach soooo – ihr braucht ja noch den Code, um CopyTrans TuneSwift freizuschalten: TUNESWIFT-STADT-BREMER-HAVEN-ROCKT

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Das ist genau das, was ich jetzt brauch, wo ich meinen PC demnächst neu aufsetzen muss und nächstes Jahr (endlich) zum Mac switche =D

  2. Das ist genau das was ich gebraucht HÄTTE bevor ich meinen Computer neu installiert hab!

    Ich weiß grad nicht wie ich nun die Apps mit iTunes synchronisieren soll ohne dass mir iTunes erstmal auf iPad und iPhone ALLES LÖSCHT und dann erst wieder neu installiert.

  3. @An1an: iTunes öffnen – iDevice anschließen – Sync schnellstmöglich abbrechen – rechtsklick auf dein iDevice – „Alle Warnungen zurücksetzen“ – iDevice neu anschließen –> so hats bei mir geklappt…

    ..
    Wieder zum Thema:

    cooles ding – werds mir mal laden und schauen wo sich so die registrierung in der registry einnistet und das alles mal sichern…

  4. die zip version lässt sich nicht wirklich freischalten. er sagt zwar immer, dass es freigeschaltet wurde, aber nach neustart is dem nicht mehr so. schade. ansonsten gute software

  5. Nemoxdelight says:

    Hat irgendjemand nen Tipp für ein ähnliches Programm für Macs?
    TuneSwift läuft leider nicht unter Mac OS 🙁

  6. Danke für den Tipp, Caschy.

    Vor drei Tagen hätte ich mir damit viel Arbeit erspart! 😉 Aber gut habe auch wieder viel gelernt, z.B. Beschreibungen lesen! 😉

  7. Das ist mal wieder ein Fall für die X-Akten: Gestern noch alle möglichen Seiten abgesucht, nachdem ein Mac in meine Wohnung eingezogen und meine alte ITunes-Bibliothek noch auf einem Windows-PC ist. Und heute dieser Eintrag …. genial. Danke!

  8. Alexander Walch says:

    Wieso steht da nach wie vor „Sie benutzen eine Probeversion“??

  9. Danke für das Programm!

  10. @Nemoxdelight. Hi, die Mac Variante zur Wiederherstellung der Windows iTunes Mediathek auf Mac findest du hier: http://www.copytrans.de/support.php?action=showEntry&data=1604

    Es kann aber auch gut sein, dass wir das ganze Programm 2011 für Mac anpassen.

    Viele Grüße

    Carina vom CopyTrans Team

  11. @Alex,

    Hi, dass da Probeversion steht ist tatsächlich nicht ideal. Aber, keine Sorge, einmal aktiviert hat das Programm die Freischaltung gespeichert. Der Freischaltcode muss nicht neu eingegeben werden.

    LG Carina

  12. @ Carina:
    Komisch, ich musste das Programm nach jedem Öffnen neu freischalten. Auch nach dem Update konnte es sich den Code nicht besser merken =/

  13. Erstmal Danke. Top!! So ein Programm habe ich schon lange gesucht!

    ABER
    @ DeL Ich hab das gleiche Problem.

    Darüber hinaus scheitert bei mir ein Voll Backup immer im letzten Schritt der Validierung… 2mal Probiert doch nix geht. Bisschen ärgerlich da das jeweils knapp 2Stunden gedauert hat.
    Hat jemand vielleicht eine Idee oder Tipp?
    Würde mich sehr freuen
    mfg

  14. Hi,
    warum soll man so ein Tool Einsetzen, was die Mediathek sichert, wenn iTunes das schon kann????
    Die logische Verbindung zu IPhone und co bleibt auch bestehen.
    Vorgens weise in iTunes:
    Datei -> Mediathek -> Sicherheitskopie auf Speichermedium

    Gruß Kenny

  15. Hey,
    wir haben gestern Abend noch die Version 1.07 mit Bugfixes rausgebracht. Sollte helfen -> wenn irgendwas doch nicht klappt, einfach kurz den Support anschreiben, ich antworte so schnell ich kann. Ich werde nochmals nachhaken wegen dem Freischaltcode, da er bei mir gespeichert bliebt :/

    @Kenny -> Da hast du recht, es klappt auch über iTunes oder manuell. Das haben wir natürlich vorab alles ausprobiert und sind schnell zum Schluss gekommen, dass es entweder enorm viel Zeit und DVDs braucht (alle halben Stunden in etwa muss man die DVDs wechseln und selbst eine kleine Mediathek braucht 4-5 DVDs), oder einfach nicht alles sichert und z.B. die iPhone Backups auf der Strecke bleiben. Aber, es gibt selbstverständlich mehrere Varianten aus denen man wählen kann. 🙂

    Viele Grüße

    Carina

  16. übernimmt tuneswift auch Wiedergabeanzahlen?

  17. @lennart. Hi, ja die werden auch übernommen 🙂

  18. Hey mein Problem hatt sich nun gott sei dank auch in Luft aufgelöst und ich konnte ein full back up machen! woran es vorher gescheitert ist kann ich allerdings nicht sagen. Hat ansonsten nun aber hervorragend funktioniert danke dafür.

    Was allerdings immer noch nicht so recht hinhaut ist der Freischalt code, dieser wird leider nicht gespeichert.

  19. Das mit dem Freischaltcode für die zip-Version kann ich leider bestätigen, wird nicht angenommen.

  20. Matthias Kunde says:

    Tolle Idee, leider bricht die Version 1.1 bei mir nach 12 Stunden ab (ca. 500 GB ITunes Daten). Fehlermeldung: „Der Backupvorgang schlug fehl – IF_Backup_Unable_To_Create_Archiv“ unter Punkt 4. Speichern der Backupdatei: fehlgeschlagen“.
    Gesamt: 513GB, Verarbeite 481 GB.

    Hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank
    Matthias Kunde