congstar-Aktion: Allnet Flat L und Allnet Flat M mit mehr Daten und LTE 50

Das Unternehmen congstar möchte Kunden mit einer neuen Aktion für sich gewinnen. Der Kölner Mobilfunkanbieter wertet seine Postpaid-Tarife Allnet Flat L, Allnet Flat M und Allnet Flat S in den nächsten Monaten auf. Im Zeitraum vom 25. Oktober 2022 bis zum 10. Januar 2023 bekommen Neukunden bei der Online-Buchung auf congstar.de mehr Datenvolumen und eine höhere Datengeschwindigkeit.

Im Aktionszeitraum umfasst die Allnet Flat L 25 GB (statt 15 GB) Datenvolumen inkl. LTE 50 und kostet 27 Euro pro Monat (statt 30 Euro), die Allnet Flat M beinhaltet 18 GB (statt 10 GB) Datenvolumen inkl. LTE 50 für 22 Euro pro Monat, die Allnet Flat S gibt es mit 4 GB (statt 3 GB) inkl. LTE 25 für 12 Euro pro Monat.

Die Allnet Flat Tarife von congstar beinhalten auch im Aktionszeitraum das congstar Feature „GB+“. Damit erhöht sich das zur Verfügung stehende monatliche Datenvolumen bei den congstar Tarifen Allnet Flat L und Allnet Flat M pro Jahr Vertragslaufzeit um jeweils 5 GB – bei gleichbleibendem Preis. Bei der Allnet Flat S erhöht sich das monatliche Datenvolumen pro Jahr Laufzeit um 1 GB.

Hier einmal die Übersicht:

congstar Allnet Flat L mit 25 GB Datenvolumen inkl. LTE 50

  • Bei Online-Buchung: 25 GB Datenvolumen (statt 15 GB)
  • Surfen mit LTE 50 (max. 50 Mbit/s)
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 27 Euro pro Monat (statt 30 Euro)
  • Mit „GB+“: pro Jahr Vertragsdauer Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB

congstar Allnet Flat M mit 18 GB Datenvolumen inkl. LTE 50

  • Bei Online-Buchung: 18 GB Datenvolumen (statt 10 GB)
  • Surfen mit LTE 50 (max. 50 Mbit/s)
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 22 Euro pro Monat
  • Mit „GB+“: pro Jahr Vertragsdauer Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 5 GB

congstar Allnet Flat S mit 4 GB Datenvolumen inkl. LTE 25

  • Bei Online-Buchung: 4 GB Datenvolumen (statt 3 GB)
  • Surfen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 12 Euro pro Monat
  • Mit „GB+“: pro Jahr Vertragsdauer Erhöhung des monatlichen Datenvolumens um 1 GB

 

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Wenn die Zeit nicht drängt, vielleicht abwarten, ob es wieder ein ein gutes Black-Friday-Angebot von Congstar gibt. Letztes Jahr: 25 GB im Allnet Flat M + LTE 50 für 20 €/Monat.

    • Das war schon seit einer ganzen Reihe Jahre bei Congstar so.

      Wobei ich auch dieses konkrete Angebot jetzt nicht so berauschend finde.
      Entweder es fehlt etwas zu einem Preis zwischen dem M und dem S oder der M ist zu teuer.
      22 EUR für 18 GB ist zu viel.

      Ich hatte bisher (BF 2020) 20 (?) GB für 17 EUR.
      Ja, das war ne Aktion, aber immerhin schon 2 Jahre her.

      Mal sehen was dieses Jahr kommt.

      Auch das Fehlen von 5G ärgert mich, weil ich LTE an einigen Stellen als überlastet erlebe.

    • Letztes Jahr Black-Friday 50 GB im Telekom-Netz bei Mobilcom für 15€/Monat. Also definitiv noch warten wer kann.

    • Stimmt so nicht ganz. Ich bezahle ca. 17,51 Euro für 25 GB. Müsste jetzt nach 1 Jahr eigentlich auch noch ein Trikot bekommen.

  2. Ich mag diesen Blog wirklich sehr, aber die Kommentar-Zensur kommt mir sehr willkürlich vor. Warum z.B. werden bei Handytarifen die Kommentare deaktiviert? (ich vermute, dass dies hier einfach vergessen wurde)

  3. Es handelt um die Lockverträge, die, sofern man sie vergisst zu kündigen, preislich explodieren.

    • Naja, dank der monatlichen Kündigungsfrist nach der Mindestvertragsdauer dürfte sich der Schaden in Grenzen halten, sofern man nicht unwissend ist oder aus Faulheit den Vertrag weiterlaufen lässt.

    • Lockverträge sind das nicht. Die Konditionen bleiben so, wie man sie jetzt nicht bzw. abgeschlossen hat. Da ändert sich nichts mehr dran.

  4. Absolut nicht mehr zeitgemäß. Typisch Telekom(-Netz) halt.

  5. Sehr schwach im Vergleich zu dem 8,99€ Tarif von Simonmobile:

    Monatlich Kündbar
    Top D-Netz-Qualität inkl. LTE 50
    Telefon- und SMS-Allnet-Flat
    EU-Roaming inklusive
    Keine Einmalkosten

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.