Collagen erstellen – Shape Collage

Erst letztens wurde ich von meiner besseren Hälfte gefragt, ob ich ein einfach zu bedienendes Programm hätte um eine Collage zu erstellen. Obwohl ich bereits Hunderte von Progranmen auf meiner Platte hatte – mir fiel pauschal kein kostenloses Leichtgewicht ein, dass dieses Aufgabe für Laien übernimmt. Witzigerweise bin ich heute von Timo via Messenger auf Shape Collage aufmerksam gemacht worden.

Shape Collage 2.1.jpg

Braucht man eigentlich nicht viel zu sagen – ausser: läuft unter Windows, Mac OS X und Linux. Starten, Fotos auswählen und ab dafür. Wer will kann auch direkt Fotos von Webseiten grabben. Kreative Köpfe können übrigens nicht nur vorgefertigte Formen auswählen sondern einfach selber welche erstellen. Ach ja – kostenlos natürlich =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ich benutze dafür Picasa3, damit geht das auch gut..

  2. Hmmm, mal testen. Sieht mir gar nicht so übel aus. Erstmal danke! Ich wusste nicht, dass Picasa das auch kann (aber ich weiss über Picasa vermutlich so einiges nicht).

  3. Sieht wirklich nciht schlecht aus! Vielen dank dafür

  4. @G.: Das haben mittlerweile sicher schon alle mitbekommen. Was hat das mit dem Thema zu tun?

  5. Krizzi = Was hat das mit dem Thema zu tun?

    Stimmt, unbedeutend – wichtiger sind kleine Collagenerstellungsprogramme für den Mac …

    … als Ausweispflicht für 82.099.232 Bundesbürger um im Netz Videos ansehen zu dürfen. SPAM – meine Kommentare löschen.

  6. Sehr geniales einfaches Programm welches man auch Portable nutzen kann da es auch eine Java Version zum Download gibt.

    Vielen Dank.

  7. Das ist doch scheiße hier in diesen A-Blogs – da will man mal ein fröhliches „Picasa 3“ in die Runde pfeffern, aber natürlich waren andere da schon wieder andere Kommentatoren wesentlich schneller 😉 Ich würde es jedenfalls auch empfehlen, Caschy 🙂

  8. OT: Es scheint als ob die Windows Update Pack-Hersteller unter Druck sind, weil keine Update Packs in diesem Monat erschienen sind. Ich hatte keine Meldung gesehen, dass etwas passiert wäre und die Bereitstellung von Update Packs unmöglich machen würde. Habe ich da was verpasst?

  9. Caschy, du bist und bleibst der Geilste 🙂 … Bloger

  10. Viel interessanter finde ich immer noch die Mosaik Idee. Angeregt durch diesen Beitrag musste ich erstaunt feststellen, dass sich bei foto-mosaik was tut. Seit gestern gibt es eine neue Version (nach langjähriger Pause)

  11. Ich danke dir.

  12. Das ist ja ein fantastisches Tool. Ich bin ehrlich begeistert.
    Jetzt hätte ich nur noch gerne ein paar Vorlagen um Collagen erstellen zu können.
    Also wenn da jemand ne Idee hätte, dann bitte hier hin damit.

    Hab die exe Datei entpackt und benutze es ohne Installation. Ob es jetzt was in die Registry schreibt oder nicht hab ich nicht nachgesehen.

    Und es ist nur 487 kb groß. WOW!

  13. super tool!

    hat mir viiiieeeeellll arbeit abgenommen ein geschenk zu erstellen!

  14. Sehr genial. Danke!

  15. wenn jemand noch n gutes programm hat um filme zu machen mit text + musik (nur zu diesem zweck, kein multi cut programm) dann is das auch ne „news“ wert! =)

  16. JürgenHugo says:

    @pantox:

    Du hast ´n schönen Apfel als Gravatar. 😛

    Was ich aber eigentlich sagen wollte: „Getz“ hab´ ich gedacht, die letzten Beiträge im Blog sind nix für mich – und habe doch was entdeckt. Deinen Hinweis auf Foto Mosaik.

    Ich benutz´ das zwar nicht häufig – aaaber die neueste Version kann nie schaden…

    Lohnt sich eben oft, hier reinzugucken! Danke.

  17. @alex
    wie wäre es mit Movie Maker 2.6 direkt von Windows für lau? Damit erstelle ich Slideshows aus Fotosammlungen und unterlege diese mit Musik. Denn mal ehrlich, Fotos guggt man aufm Sofa.
    Wie ich gerade feststellen muss, gibt es davon auch eine neuere Version unter dem Namen Movie Maker Beta bzw. 2009. Sicher einen Test wert.

  18. Hi Crasten,
    es gibt auch noch Foto-Mosaik-Edda 5.4 dt. für Windows. Soll auch einfach zu bedienen sein.

  19. Hi Carsten,
    sorry für den Buchstabendreher.

  20. @alex
    Eine weitere alternative wäre Avidemux (http://avidemux.sourceforge.net/). Kostenlos und es händelt einige Formate :-).

    Gruss Salomo

  21. Danke für den Hinweis.

  22. @alex

    schau die mal DVDslideshowGUI an …

    http://download.videohelp.com/tin2tin/#DVD_Slideshow_GUI

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.