„Cobra Kai“: Fantastischer Trailer zu Staffel 4

Netflix hat einen neuen Trailer zur Season 4 der Serie „Cobra Kai“ veröffentlicht. Die Serie setzt die Filme „Karate Kid“ fort und zeigt meiner Ansicht nach vorbildlich, wie man eine legendäre Filmreihe der 1980er-Jahre würdig mit den Orginaldarstellern, aber gleichzeitig frischem Wind weiterführt. Im neuen Video hat Terry Silver seinen großen Auftritt, denn der Schurke aus „Karate Kid III“ wird in den neuen Episoden offenbar eine Schlüsselrolle spielen.

Unterlegt von krachigem Rock scheint es für die unterschiedlichen Dojos um alles oder nichts zu gehen. Dabei enthält schon der Trailer einige WTF-Momente für Fans – etwa Robby, der als Verräter den anderen Cobra-Kai-Schülern die Techniken des Miyagi Do beibringt. Doch auch zwischen den nun verbündeten Daniel LaRusso und Johnny Lawerence scheint nicht alles reibungslos zu laufen. Jedenfalls versuchen Silver und John Kreese Zwietracht zu säen.

Alles wird auf die Konfrontation beim All Valley Karate Tournament hinauslaufen. Meine Meinung? Exzellenter Trailer, der mir als Fan der Serie bereits mehr Spaß macht als ganze Staffeln anderer Formate. Meiner Ansicht nach ist „Cobra Kai“ die aktuell beste laufende Serie und ein absolutes Muss für Fans der „Karate Kid“-Kinofilme. Ich hoffe, dass Staffel 4 qualitativ an die bisherigen Staffeln anknüpfen kann. Der Trailer facht meine Hoffnungen jedenfalls deftig an. Was sagt ihr?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Bissel Cringe, teils wieder peinliche Charaktere. Und trotzdem werde ich wieder rein schauen 🙂

  2. Ja, sehr geil – bei uns wird Corona bedingt alles zu sein, daher ist Weihnachten zumindest TV technisch absolut safe!

  3. Poweruser009 says:

    Besser als der Film ist die Serie, ich kann den Start der 4. Staffel an meinem Geburtstag kaum abwarten.

  4. Freu mich drauf, der Soundtrack gefällt mir sehr scheint ein Remix von def leppard rock of ages zu sein…

  5. … und ich stehe weiterhin am Rand des Spielfeldes und habe keinen Schimmer, was andere an dieser Serie so toll finden.
    -_-

    • Ich denke, das könnte uns bei einigen Serien genauso gehen, die Du toll findest. Geschmack halt……

    • Danke für die Info!

    • Ich habe „Karate Kid“ noch gesehen, als er aktuell war;) (und fand ihn sehr durchschnittlich)
      Das hier beeindruckt mich auch nicht, aber gut.. Geschmäcker usw.

    • Glaub mir geht mir genauso hab das mal eingeschaltet gelacht und gedacht was das für ein Schrott ist. Naja geschmack halt manche haben halt keinen.

    • Es ist zur Abwechslung mal ein 80er-Franchise, dessem Reboot nicht gnadenlos verkackt wurde und aus dem auch kein Woketainment-Müll gemacht wurde, der außer dem Namen nichts mit dem Original zu tun hat. Im Gegenteil: https://www.youtube.com/watch?v=q-p6UnMlkds
      Das ist überraschend auch unter Netflix so geblieben. Man merkt sofort, dass Autoren am Werk sind und nicht Aktivisten, die den Beruf verfehlt haben. Storyline und Charakterentwicklung sind sehr gut.

  6. nur the mandalorien hat noch schneller abgebaut.
    die erste staffel kobra kai fand ich überraschend gut und cringearm dafür das die vorlage da kein fremdschämnäpfchen ausläßt; die zweite war schon nicht mehr so schmerzarm und seit der dritten bin ich raus.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.