Cleen: iOS-Fotogalerie im Stil von Tinder aufräumen

Ich mache massig Fotos mit dem iPhone. Fotos für das Blog, Screenshots – und natürlich werden auch die Momente festgehalten, die ich mit meinem kleinen Sohn Max verbringe. Es sammelt sich also eine Menge an, vieles ist unsortiert oder kann einfach gelöscht werden. Verwackelte Fotos, alte Screenshots und so weiter. Ist ja eigentlich schnell gemacht, man kann ja mehrere Fotos auswählen und diese dann in einem Rutsch löschen.

clean

Anders macht des Cleen, eine App die ich gestern Abend beim Stöbern entdeckte. Cleen kann mit eurer Hilfe auch Ordnung in das Bilder-Chaos bringen, statt auf eine einfache Übersicht setzt die App auf eine Art Tinder-Modus.

Tinder ist eine App, über die man Menschen kennenlernen kann. Sie blendet Fotos ein, entscheidet ihr und euer Gegenüber euch dafür, euch gegenseitig attraktiv zu finden, dann kann ein Gespräch initiiert werden. Ich sehe also Fotos und kann nicht so gut gelungene wegwischen, die guten behalten und mittels Wischgeste auch für die spätere Sichtung aufbewahren.

So funktioniert Cleen. Schlechte Fotos werden gesammelt und können durch das Leeren des Papierkorbs gelöscht werden. Gefällt mir ganz gut, da ich schnell entscheiden kann, ob ich ein Foto behalten möchte oder nicht – zumal bekomme ich eine größere Vorschau als in der Auswahl in der iOS-Galerie zu sehen.

Cleen??
Cleen??
Entwickler: Shiyi InfoTech
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Werde ich mal testen. Fotos ist das einzige wo ich mit meinem iPhone 6 plus noch gar nicht klarkomme.
    Was mich als Umsteiger von Android nämlich am meisten ärgert, ist das Fehlen der automatischen Ordner pro App. Ich knipse mit dem Handy einiges, habe unter Android beruflich eine andere App genutzt als privat und hatte somit die Fotos von vorne herein separiert. Noch schlimmer ist das Bilder und Videos von Messengern ebenfalls im selben Ordner landen. Bin in ein paar Gruppenchats und dort werden viele funny Pics und vids auch gepostet, so das man abends überhaupt keinen Überblick mehr hat. Das war meiner Meinung Nach unter Android besser gelöst, da man dort Halt automatisch das Album whats app hatte und dort dann diese Sachen gelandet sind.

  2. @Kay: Instagram und Co landen in separaten Ordnern bei mir. Solltest du mit Messenger WhatsApp meinen, so kannst du das Offline-Speichern verhindern. Witzigerweise empfinde ich die iOS-Lösung mit der zentralen Anlaufstelle für wesentlich besser als bei Android 🙂

  3. Bin ich der einzige, dem die Ähnlichkeit des Icons mit Facebooks Paper auffällt? 😀

  4. Sowas würde ich auch gern für Android haben

  5. Danke für den Tipp, werde ich mal testen. Bitte mehr von solchen Produktivvorschlägen. 🙂

    PS: Dass Whatsapp kein eigenes Album anlegt ist mir auch ein Rätsel und sehr nervig (habe Speicherung in den Aufnahmen deshalb ausgeschaltet). Ist das eine Systembeschränkung? Wohl kaum wenn Instagram und Co ein Album anlegen..

  6. Ich nehm dafür Photoful. Die App funktioniert ähnlich per Gesten, kann aber etwas mehr wie ich finde. Vorher hatte ich Tidy (tidyalbum.com), vom Prinzip her gleich und auch erhältlich für Android.

  7. besucherpete says:

    @Kay: So unterschiedlich kann das sein, ich hab mich bei Android immer geärgert, dass man, wenn man mal ein Bild sucht, in verschiedene Ordner schauen muss. Und immer noch stört es mich, wenn Apps spezielle Ordner anlegen. Gegen die Möglichkeit habe ich ja nichts, aber es sollte optional sein.

  8. @Kalle: kann es sein, dass es die App nicht mehr im App-Store gibt???

  9. @admin
    Hab grad mal gesucht. Die App gibt’s nicht mehr im App Store. Schade drum denn sie ist echt gut. Vielleicht hängt’s damit zusammen dass der Entwickler von Flickr übernommen wurde.
    http://techcrunch.com/2014/06/10/flickr-hires-creator-of-photodrive-a-photo-sync-and-organization-app-for-mac-and-ios/

  10. Die Idee ist echt gut, nur leider klappt das leeren des Papierkorbs nur unter iOS 8! Damit leider nix für mich.

  11. @Kalle
    Danke für die Info, dann probiere ich halt mal cleen aus 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.