Chromium mit 2D-Logo

Gefällt mir mal gar nicht. Ich benutze ja noch nebenher Chromium, den Open Source-Browser, auf dem Google Chrome basiert. Chromium hat nun ganz aktuell ein neues Logo bekommen. 2D und nicht mehr shiny. Ganz matt. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht will man sich etwas mehr vom Google Chrome-Logo unterscheiden? Vorher war das Chromium-Logo identisch zum Chrome-Logo – nur eben in blau. Ich hoffe mal nicht, dass Google Chrome nachzieht – ein absoluter Wiedererkennungswert würde flöten gehen. Von daher denke ich: es wurde aus Unterscheidungsgründen so gestaltet. Was denkt ihr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

60 Kommentare

  1. 😀 Du machst dir nicht ernsthaft Gedanken über ein Icon …

  2. Mir gefällt das Logo in 2D außerordentlich gut, jedoch nicht als Icon für Verknüpfungen. Da wirkt es irgendwie „billig“.

    Ist aber eindeutig Geschmackssache.

  3. Du findest das nicht ernsthaft schlechter, als das schäbige Chrome icon!? 😀

  4. Potthäßlich!

  5. Um einiges besser als das Original. Hoffe, dass mit Chrome auch nachgezogen wird.

  6. Ich find’s auch besser. Nur weil glossyshinysuperblinki überall ist, heißt das nicht, dass glossyshinysuperblinki toll ist.

  7. nachtgold says:

    Ich finde es schicker als das Alte, auch weil es sich in den neuen Google-Stil einreiht (siehe Google Products).

  8. Polarisiert anscheinend 😀

    Ich finds als Logo im „About Chromium“ Fenster gut, als icon eher nicht.

  9. Mir gefällts.
    Klare Linien ohne Schnickschnack.

  10. Da ich als Nicht-Apple-Fanboy nicht Glossy-geblendet bin, sondern eher schlichte Formen und Farben bevorzuge, finde ich es gut.
    Egal welches Szenario jetzt. Wenn es nur das Chromium-Logo bleibt ok, wenn es aber auch das Chrome-Logo wird (nur eben in Farbe), dann freue ich mich.

    Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Man gewöhnt sich an Alles.

    Gruß
    Wishu

  11. Denny Weinberg says:

    find ich auch nicht sehr schön…
    irgendwie im wahrsten sinne des wortes zu „flach“

  12. Wishu: ich frage mich, in was für einer trostlosen, beschissenen Welt du lebst, wenn du Glossy mit Apple assoziierst. Das Logo war (und ZUERST) bei Windows so. Wie so vieles andere Glossy-ge auch 😉

  13. Ich finde, dass dieses Logo viel besser zu Google Chrome passen würde als die jetzige 3D-Variante, nur die Farben müssten dann etwas kräftiger sein.

  14. blub !

    Ohne Inhalte, Ohne Sinn, Ohne …

  15. Wobei wir ja immer noch nicht geklärt haben, wofür diese Fahrgestellklappen im gelben Bereich beim Google Chrome Logo stehen. Fehlen ja auch komplett beim Chromium Logo.

  16. mir gefällt es auch sehr gut muss ich sagen es wirkt nicht so billig.

  17. Also ich denke mal eher dieses 2d Logo soll für unvollkommenheit stehen (wie sich das anhört, als wär ich so ein priester der katholischen kirche xDD) – und chrome bleibt beim normalen Logo, da es „vollkommen“ ist xD

  18. nippelnuckler says:

    sieht um welten besser aus nun

  19. Warum hat deine Ente einen gelben Pullover an?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.