Chromium mit 2D-Logo

Gefällt mir mal gar nicht. Ich benutze ja noch nebenher Chromium, den Open Source-Browser, auf dem Google Chrome basiert. Chromium hat nun ganz aktuell ein neues Logo bekommen. 2D und nicht mehr shiny. Ganz matt. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht will man sich etwas mehr vom Google Chrome-Logo unterscheiden? Vorher war das Chromium-Logo identisch zum Chrome-Logo – nur eben in blau. Ich hoffe mal nicht, dass Google Chrome nachzieht – ein absoluter Wiedererkennungswert würde flöten gehen. Von daher denke ich: es wurde aus Unterscheidungsgründen so gestaltet. Was denkt ihr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

60 Kommentare

  1. gut oder nicht gut ist ja geschmackssache. auf jeden fall ist es moderner.

    minimalistisch und klare linien.

  2. Mir gefällt es besser als das alte, da ich den Render-Look nicht so mag. Das neue hat was comic-artiges… und ich mag Comics 😉

  3. Könnte dann in Google Chrome so ausschauen:
    http://oi55.tinypic.com/qntlra.jpg
    😉

  4. ich finds einfach hässlich, wie schon erwähnt wirkt es zu flach. man kann 2d logos auch schöner gestalten, ich glaube aber auch, dass die farbe hierbei zum hässlichen eindruck beiträgt, die ging noch im 3d bereich, da dort mehr verläufe das ganze spannender gemacht haben aber hier sind sie zu trist.

  5. JürgenHugo says:

    Ich nehm eh keins von beiden, weder für Win, noch für Mac. Da hab ich schönere.

  6. Julians beispiel sieht allein durch die farbigkeit viel interessanter aus

  7. … tangiert mich extrem peripher …

  8. Naeramarth says:

    @caschy: https://www.youtube.com/watch?v=ytbfw4-ee4g
    So viel zum Thema glossy/shiny. Nur Fanboys leugnen! ;p

  9. Mir gefällt das Logo überhaupt nicht, sieht aber schon richtig langweilig aus. Ich finde das Chrome Logo sticht so richtig raus aus den anderen auch finde ich die Farben gut.

  10. Ich mags einfach – weil einfach einfach einfach ist … mir gefällt es. Aber über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten

  11. …ich finde es auch besser. ruhiger, klarer, graphischer!

  12. Ich finde das 2D Logo gar nicht schlecht. Das momentan ist vielleicht ein wenig zu sehr shiny. Erinnerte mich übrigens schon beim ersten Anschauen an das Logo des Electric Light Orchestra. Siehe hier http://www.rockaria.com/4008/my4008.jpg

  13. also ich muss bei dem originallogo immer an „Simon/Senso“ denken.. dieses spiel mit den farben.. drum sagt das neue logo schon zu. also wenn chrome nachziehen würde..
    wobei die anderen 2D logos von google irgendwie so stumpf wirken..

  14. Ich finde es „schöner“.

    Und wie man nun von Icons zu Apple kommt ist ja auch mal wieder interessant.

  15. Mir ist es eigentlich wurscht, aber es ist offensichtlich objektiv schöner als das alte… 😉
    aber wen das ärgert, der kann ja einfach das alte Icon benutzen, oder sich eine Alternative auf z.B. deviantart suchen.

  16. René Fischer says:

    Joa, schließe mich dem allgemeinen Tenor hier an: Das neue Logo sieht um Welten besser und professioneller aus wie das alte. Hoffe also das sie es für Chrome ebenfalls nachziehen.

  17. stoiberjugend says:

    sieht saugeil aus.

  18. Ich hab den Beitrag extra 2x lesen müssen, um überhaupt begreifen zu können, über was sich Caschy hier beschwert. Lol, ich versteh’s ehrlich gesagt immer noch nicht richig… mir doch egal, wie so’n blödes Icon ausschaut. Und darüber wird auch noch gebloggt. Sachen gibts 😉

  19. Ich finde das 2D Icon eindeutig besser als das 3D Shiny Ding 😀

  20. bigrandalo says:

    ich find es auch viel ansprechender 🙂 aber das is marketing! man kann es nicht jedem recht machen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.