Chrome 39: Stabile Android-Version mit Unterstützung für farbige Tabs

chrome tabs switch

Google trifft gerade alle Vorbereitungen, damit die hauseigenen Apps für das hoffentlich bald breit verfügbare Android 5.0 Lollipop angepasst sind. Jüngster Spross im Updatereigen ist Chrome 39 für Android. Der Browser, der von mir auf der Android-Plattform nur als Beta eingesetzt wird, hat nun die Neuerungen erhalten, die wir neulich in der Betaphase vorgestellt haben. So kann der Browser nun farbig die Tabs in der Multitasking-Übersicht darstellen. Dies macht er aber nur unter Android 5.0 Lollipop, sofern Tabs und Apps in den Grundeinstellungen gemeinsam behandelt werden – zudem muss der Seitenbetreiber entsprechenden Code in seine Seite einbauen, wie das genau funktioniert, beschrieben wir in diesem Beitrag. Aber hey – nutzt nicht zu grelle Farben! 😉 Chrome 39 ist ab sofort zum Download im Play Store zu haben. Neben den erwähnten Neuerungen kommen noch Fehlerbehebungen und eine  verbesserte Netzwerkleistung im Changelog vor.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Ist hier auch eine Version mit farbigen tabs für iOS geplant?

  2. @Niopthen Bitte nich. Das sieht ja fürchterlich aus.

  3. Ich habe zwar das Update auf 39 bekommen, jedoch fehlt die Einstellungsmöglichkeit für Tabs.

  4. Christian Weihmann says:

    Bei mir ist die Einstellung auch nicht zu finden. Erst meiner Frau freudig angepriesen und dann … nüx 😉

  5. Habt ihr denn überhaupt Android 5? Mit 4.X gibt es keine farbigen Tabs.

  6. Weiß jemand wie man die komplette URL in der Adressleiste zurück bekommt?

  7. Christian Weihmann says:

    @Deniz
    Natürlich nicht. Danke für den Hinweis!

    Oh man, wenn ich richtig gelesen hätte, wäre mir die Peinlichkeit erspart geblieben. Hab wohl vor dem entscheidenden Hinweis aufgehört zu lesen.

  8. Funktioniert Chrome für Android eigentlich gut? Für iOS ist es irgendwie ne Zumutung finde ich.

  9. Was definierst du als gut? Ich finde, chrome hat viele kleine nervige Bugs äh Funktionen. ZB die dämliche Lupe, die hab ich im AOSP Browser nicht gehabt, bei Chrome poppt sie ständig auf, statt zu machen,… Mal verschwindet der ladebalken, wenn man alle Tabs geschlossen hat und man eine Seite via Lesezeichen vom Homescreen aufruft tut sich zu 50% nichts und man darf von Hand einen neuen Tab aufmachen ,…. Und die Tastatur ist auch komisch unter Lollipop!

  10. Wen die Farben nerven… Kann einfach die Apps und Tabs Funktion deaktivieren, dann hat man Tabs und Apps wieder getrennt, und die Farben sind auch weg.

  11. Auf meinem Nexus 9 mit Lollipop gibt es die Funktion mit Chrome 39. auch noch nicht …