Anzeige

Chrome und Edge: Mindestens 28 noch aktive Erweiterungen sollen mit Malware verseucht sein

Laut einem aktuellen Bericht vom Avast-Forschungsteam sind mindestens 28 Erweiterungen für Google Chrome und Microsoft Edge mit Malware befallen, die es ermöglicht, den Nutzer mit Werbung zu bombardieren oder ihn auf Phishing-Seiten umzuleiten, um so möglichst an persönliche Daten zu gelangen. Laut den Downloadzahlen jener Erweiterungen könnten aktuell rund 3 Millionen Nutzer von der Malware betroffen sein. Außerdem seien auch noch sämtliche aufgelisteten Erweiterungen aktuell herunterladbar, könnten also ihren Opferkreis noch vergrößern. Es handelt sich hierbei um eine Vielzahl von Video-Download-Helfern, aber auch Instagram-Story-Downloadern und mehr, also Tools, die durchaus auf eine große Nutzerschicht treffen. Zudem sei Javascript-Code in einigen der Erweiterungen gefunden worden, welcher zusätzliche Malware auf betroffene Rechner installieren kann.

Von diesen Erweiterungen wird behauptet, dass sie schädlich seien

Direct Message for Instagram

Direct Message for Instagram™

DM for Instagram

Invisible mode for Instagram Direct Message

Downloader for Instagram

Instagram Download Video & Image

App Phone for Instagram

App Phone for Instagram

Stories for Instagram

Universal Video Downloader

Universal Video Downloader

Video Downloader for FaceBook™

Video Downloader for FaceBook™

Vimeo™ Video Downloader

Vimeo™ Video Downloader

Volume Controller

Zoomer for Instagram and FaceBook

VK UnBlock. Works fast.

Odnoklassniki UnBlock. Works quickly.

Upload photo to Instagram™

Spotify Music Downloader

Stories for Instagram

Upload photo to Instagram™

Pretty Kitty, The Cat Pet

Video Downloader for YouTube

SoundCloud Music Downloader

The New York Times News

Instagram App with Direct Message DM

Laut Avast habe man sowohl Google als auch Microsoft bereits über die Ergebnisse informiert, man sei sich zudem nicht sicher, für wie lange die gefundene Malware schon in den besagten Erweiterungen wütet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. War wohl eine groß angelegte „Kampagne“ für Instagram Erweiterungen. Ich bin der Entwickler von „Layoutify: Verbessertes Design für Instagram“ und das hört sich jetzt original wie ein clickbait Titel an, aber ihr glaubt gar nicht wie viele Emails ich mit Angeboten von „“Werbenetzwerken““ bekommen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.