Chrome OS könnte sich in Zukunft per Gesichtserkennung entsperren lassen

Wie es einem neuen Antrag zu entnehmen ist, könnten Nutzer von Chrome OS und entsprechend versorgten Geräten in Zukunft auf eine Gesichtserkennung zum Entsperren ihres Chromebooks zurückgreifen. Gefunden wurde der Antrag von Chrome Story und der Wortlaut dahinter beschreibt, dass das Feature nicht einfach nachträglich in bestehende Chromebooks implementiert werden soll.

Vielmehr scheint es so, als müssen die dafür vorgesehenen Geräte über spezielle Hardwarekomponenten verfügen. Ebenso würden im Eintrag Hinweise zu finden sein, dass die Gesichtserkennung unter Verwendung der Intel Face Engine funktionieren solle. Genauere Infos bleibt uns Google diesbezüglich noch schuldig.

intel: ipu3:

Add face detection
The face detection works if set the mode to FD_MODE_FULL.

The face info could be got by method getResult().
It’s disabled currently. Add metadata and enable it in the future.

Nachdem Google für Android schon lange die Möglichkeit der Gesichtserkennung unterstützt, ist es nur ein logischer Schritt, auch andere, eigene Betriebssysteme mit entsprechend beliebten Features zu versorgen.

via Androidpolice 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. So’n Schmarrn! Für mein Chromebook wurde offiziell Playstore Support angekündigt -ist noch nicht da, nur beta- und auch Linux Support -mal sehen ob es überhaupt noch kommt-. Daran sollen sie arbeiten, nicht an so’n Schnickschnack! Auch wenn ich sonst sehr zufrieden mit dem CB bin, werde wahrscheinlich beim nächsten Mal mir ein MB Air holen! Man kann über Apple denken was man will, aber da werden auch Bestandskunden berücksichtigt und nicht nur neuen Kunden den Popo gepudert!

  2. Mathias Engelmann says:

    Schade das die PIN Anmeldung immer noch nicht funktioniert, mit Chrome OS 68 und dann wird das nächste Feature angedeutet.

    Aber wieso ist der Play Store nur Beta? Läuft seit dem ersten Tag bei mir flüssig und Problemlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.