Chrome OS Canary: WLAN-Passwörter können ab sofort synchronisiert werden

Chrome und damit auch Chrome OS bieten eine Menge Synchronisationsmöglichkeiten an. Habt ihr den Browser oder das Betriebssystem auf einem Laptop eingerichtet und möchtet zu einem anderen wechseln, ist nach Installation wenig zu tun, sofern ihr Google eure Daten in Gänze bereitstellen möchtet. Was bisher jedoch fehlte ist die Synchronisation von WLAN-Passwörtern, doch den Kollegen bei XDA Developers zufolge, sieht es so aus, als ob Google zeitnah eine Lösung dafür bereitstellt.


Ein Screenshot der aktuellen Canary-Version 78 zeigt eine Option für eben genannte Passwörter, das Ganze soll sogar mal plattformübergreifend funktionieren. Eure unter Android abgespeicherten WLAN-Netzwerke könnten dann also nach Chrome OS synchronisiert werden und genauso auch umgekehrt.

Just „WifiSync“, for consistency with the variable name, and also since it might support Android soon enough. (Or „SyncWifiCredentials“, if the variable gets renamed to that)

Ob die Funktion schon in Version 78 enthalten sein wird, die nächsten Monat erscheint, lässt sich zum gegebenen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Na endlich, wie lange habe ich darauf schon gewartet?!

  2. Hab gestern mein erstes Chromebook bestellt. Morgen kommt es an.
    Bin mal gespannt wie mir die Umgebung so gefällt… Denke mal als Surf & Work Notebook für auf der Couch ist es ganz gut (wobei das Work sich bei mir auf PDF, Word lesen und PPT bearbeiten beschränkt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.