Chrome OS (Canary): Progressive Web Apps lassen sich nun nutzen

Wie François Beaufort via Google+ informiert, lassen sich ab sofort progressive Web Apps (PWA) mit Chrome OS Canary installieren und starten. PWAs sind im Grunde Webseiten, die sich wie Apps nutzen lassen und auch so „anfühlen“. Selbst Push-Benachrichtigungen lassen sich hiermit nutzen. Beaufort erklärt: „These apps work offline, have their own custom window, launch icon added to the shelf, and integrate well in the overview menu.

Über das neue Browser-Menü „Install“ können alle Nutzer der Canary-Version bereits auf die progressiven Web Apps von Twitter, Spotify, Guitar-Tuner und Pokédex zugreifen und deren Funktionalität testen. Sollten die Anforderungen für die Erstellung einer PWA nicht erfüllt sein, so taucht laut Beaufort anstelle des „Install“-Menüs lediglich ein blankes „Create Shortcut“-Menü auf.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. PWA’s lassen sich schon seit Ewigkeiten in Chrome OS nutzen. Wahrscheinlich hat Chrome OS sie als erstes unterstützt. Offlinesupport, Push, launch icon, eigenes Fenster, … gab es schon. Nur der Installationsprozess bzw. der Menüeintrag hat sich geändert.

  2. Fließt das auch ein in den „normalen“ Chrome für Desktop und Laptop?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.