Chrome: Neue Leistungsoptionen lassen sich nutzen

Google hat im Dezember Neuerungen für seinen Browser Chrome angekündigt. Man gab an, neue Chrome-Leistungseinstellungen hinzufügen, damit die Tabs reibungslos funktionieren und die Akkulaufzeit eines Geräts verlängert wird, wenn sie zur Neige geht.

Bei ersten Anwendern ist der Bereich Leistung schon in den Chrome-Einstellungen zu finden. Allerdings befinden sich die Einstellungsmöglichkeiten in der finalen Version des Browsers auch noch versteckt hinter den Flags. Hinter den folgenden Adressen befinden sich die Effizienz-Schalter, die aktiviert werden müssen, sofern ihr das mal ausprobieren wollt.

chrome://flags/#battery-saver-mode-available

chrome://flags/#high-efficiency-mode-available

Google Chrome erlaubt das Anpassen einiger Parameter in einem experimentellen Bereich. So gelangt man hinein: In der Adresszeile des Browsers chrome:flags eingeben und mit Enter bestätigen. In der nun auftauchenden Oberfläche lassen sich Werte ändern, die nach einem Neustart von Google Chrome aktiv sind. Experimente lassen sich in einem Suchfeld durchsuchen, wichtig ist auch hier der Bereich rechts neben dem Suchfeld „Reset all to default“. Funktioniert mal nach Veränderungen etwas nicht wie gewünscht, so kann man hier die Veränderungen an den experimentellen Einstellungen komplett rückgängig machen.

Danach sollte die Leistungsoption im Browser zu finden sein:

Habt ihr eine Reihe von Tabs in Chrome geöffnet, die ihr später wieder aufrufen möchtet? Der Speichersparmodus gibt den Speicher von Tabs frei, die Nutzer gerade nicht verwenden, damit die aktiven Websites, auf denen Nutzer surfen, so reibungslos wie möglich funktionieren. Später sollten von Chrome direkt Infoblasen eingeblendet werden, damit ihr nicht manuell in den Einstellungen rumfuhrwerken müsst:

Die neue Funktion des Arbeitsspeicher-Sparmodus sei laut Google besonders nützlich, wenn Anwender andere intensive Anwendungen ausführen, z. B. die Bearbeitung von Familienvideos oder das Spielen von Spielen. Inaktive Tabs werden neu geladen, wenn Nutzer sie benötigen. Wenn Anwender mit Chrome im Internet surfen und der Akkustand ihres Geräts 20 % erreicht, schränkt Chrome auf Wunsch auch die Hintergrundaktivität und die visuellen Effekte für Websites mit Animationen und Videos ein, um den Akku zu schonen.

Angebot
Apple 2023 Mac mini Desktopcomputer mit M2 Chip, 8 GB RAM, 256 GB SSD Speicher,...
  • MIT DER POWER DES M2 – Mit dem Chip der nächsten Generation kannst du in weniger Zeit mehr schaffen. Von aufwendigen Präsentationen bis...
  • ANSCHLÜSSE FÜR ALLES, WAS DU WILLST – Der Mac mini mit M2 Chip hat zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse, zwei USB-A Anschlüsse, einen HDMI...

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei X, Threads, Facebook, LinkedIn und Instagram.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. haha das war bei mir einfach aktiviert, für mein 4GB Chromebook ja ganz cool, aber auch an meinen 16GB Windows war es aktiv, hatte schon Angst dass es mit dem Chromebook synchronisiert ist aber scheint einfach an zu sein.
    Habe die Option wieder ausgemacht bekomme beim NUC den RAM eh nie ausgelastet. xD

  2. Ist doch schon seit Tagen aktiv.
    Ganz ohne flags.
    Zumindest bei mir, unter Windows.

  3. Hi Caschy, in Chrome funktionieren die Einstellungen jeweils am PC und am Laptop, in Opera nur auf dem Laptop. Auf dem PC stürzt Opera testweise ab bzw. versucht 5x zu starten und bricht dann ab. Gibt es einen Trick, wie ich ohne zu basteln wieder die Einstellungen nur dort zurücknehmen kann?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor. In jedes Thema Politik einbringen ist nicht erwünscht.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.