Chrome für iOS spielt nun Audio im Hintergrund ab

Kleine Information für die Menschen, die Chrome unter iOS nutzen. Es ist ein Update auf die Version 23.0.1271.96 erhältlich, welches ein ganz nettes Feature mitbringt. So lassen sich auch Töne wiedergeben, wenn sich Chrome im Hintergrund befindet. Wer also aus irgendwelchen Gründen zum Beispiel Webseiten von YouTube, Soundcloud & Co öffnet und deren Klänge im Hintergrund hören möchte, der kann dies nun tun.

Google Chrome
Google Chrome
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot
  • Google Chrome Screenshot

Nicht wundern, dass der Sound ausgeht, wenn ihr Chrome schließt. Wollt ihr den Sound weiter abspielen, dann müsst ihr per App Switcher bis zu dem Punkt gehen, an dem Chrome und die Steuerelemente für die Wiedergabe auftauchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Kann man eigentlich geschlossene Tabs wiederherstellen?
    Ich hab noch nicht rausbekommen wie das geht

  2. Was bringen einem solche (Halb-)Infos? Menschen, die Chrome auf iOs nutzen (wie ich), haben das durchaus selbst bemerkt. Zumal das nichts neues ist, die Möglichkeit bestand bis zum letzen Update eh.

    Tabs kann man wiederherstellen indem man einfach einen neuen öffnet, kürzlich geschlossene Tabs werden angezeigt.

  3. Horst Pampich says:

    iOS Nutzer sind Menschen? Zu dieser These fehlt der Beweis. Naja, der Kommentar von FvG reicht auch aus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.