Chrome: Alte Ansicht der Lesezeichen aktivieren

Bildschirmfoto 2014-11-02 um 19.26.28

Kurzer Tipp eben, da einige Leser damit auf mich zugekommen sind: Das neue Lesezeichensystem von Google Chrome wurde bereits im letzten Jahr bekannt gemacht, ist bislang aber nicht bei allen Nutzern angekommen. Nicht nur unter Windows oder OS X hat man das neue System zur Verwaltung der Lesezeichen, auch die neue Chrome Betaversion unter Android ist „betroffen“.

Bildschirmfoto 2015-04-25 um 08.57.01

Viele wollen allerdings das alte und damit klassische Lesezeichensystem nutzen und zu eben jenen Menschen gehöre ich auch. Die alte Lesezeichenansicht ist schnell wieder aktiviert. Sofern ihr wieder zurück wollt (oder noch das alte habt und in das neue System zur Verwaltung mal schnuppern wollt), so begebt euch in die Adresszeile, gebt dort chrome://flags oder about://flags sein und bestätigt. Sucht aus der Liste den Punkt „Erweiterte Lesezeichen aktivieren“ heraus. Wollt ihr die neue Ansicht nicht nutzen, dann wählt „deaktiviert“ aus, ansonsten „aktiviert“ manuell. Danach müsst ihr Chrome nur noch neu starten – und habt die Lesezeichenansicht, die ihr wolltet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Danke – das neue Menü macht mich wahnsinnig!

  2. Same here! Das neue Lesezeichensystem ist eine Zumutung und für mich persönlich unnutzbar. Danke für den Tipp Caschy!

  3. So unterschiedlich kann das sein, ich nutze schon seit vielen Jahren keine Lesezeichen mehr, und das nicht, weil ich jetzt weniger Webseiten aufrufe als früher.

  4. Dann brauche ich ja nicht mehr danach zu suchen. Vielen Dank für deinen Tipp Carsten. Der kommt gerade richtig denn die Ansicht der neuen Lesezeichen ist absolut nicht nach meinem Geschmack.

  5. Lesezeichen haben bei mir einen Aufbewahrungszeitraum von durchschnittlich 2 Wochen. Alles was über eine einfache Liste hinausgeht benötige ich nicht.
    Fand das Lesezeichensystem von Firefox wo man sogar noch Schlagworte bzw. Labels vergeben konnte schon total überladen. Also ich brauch jedenfalls keine darunterliegende Datenbank um solche Dinge zu verwalten.

  6. Lesewas? Google Chrome weiß nach 2 Buchstaben, wo ich hin will – echt!

  7. beim neuen Design einfach Ansicht > Liste wählen und man hat ein schöner und brauchbarer Lesezeichen Manager…

  8. ah super, vielen dank!
    nach chrome://flags/#enable-new-avatar-menu schon die zweite einstellung, die in flags vornehmen muss, ich hoffe die übertreiben es nicht.

  9. Danke!

  10. Und ich habe mir extra rausgesucht damals wie ich es Aktiviere. Ich finde die neue Ansicht recht gut.

  11. Danke, endlich wieder die alte Ansicht.

  12. Normalerweise bin ich offen für Neues, aber das geht zu weit. Danke für den Tipp Caschy!

  13. was für jammerlappen

  14. Danke für den Tipp! Finde das neue Menü totol unüberischtlich…

  15. Du glaubst gar nicht wie du mir geholfen hast Carsten. Du bist mein Held 😉
    Vielen, vielen Dank. Dieses neue Lesezeichenmenü kann man doch in die Tonne kloppen. Wer sich das ausgedacht hat, hat echt den Schuß nicht gehört. Bei der Anmeldung vergessen sein Gehirn abzuholen.

    Was ich nicht verstehen ist, wie man ohne Lesezeichen auskommt.
    Was machen diese Leute am PC. Täglich 2-3 Seiten aufrufen? 😉
    @Olli K Aus H „Google Chrome weiß nach 2 Buchstaben, wo ich hin will – echt!“ – da hätte ich ja viel zu tun, wenn ich jedesmal die Seiten (und das sind echt nicht wenig am Tag) eintippen muss.
    Lesezeichen sind einfach unverzichtbar. Ohne die wäre ich verloren 😉
    So und jetzt freue ich mich weiter darüber, dass ich meine altes Lesezeichenmenü wieder habe 🙂

  16. danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    mein chrome ist gerettet 🙂

  17. Man kann in dem neuen Menü nicht mehr nach Namen sortieren…

  18. danke für den tipp. das neue system ist der horror. ich habe den „ordner“ „andere lesezeichen“ der rechts in der lesezeichenleiste angezeigt wird geliebt. da ich aber bei dem neuen system keine lesezeichen mehr unter „andere lesezeichen“ anlegen konnte ohne sie mühselig rüber zu ziehen, war das ganze system für den müll.

    hoffentlich entfernen sie die alte option nicht ganz.

    btw das neue system ist auch der horrer wenn man viele lesezeichen verschieben will da man jedes einzelne lesezeichen anklicken musste…..

  19. Was kann ich machen, wenn es bei mir aktiviert ist, ich aber trotzdem noch auf das alte System umgeleitet werde? 🙁 Also möchte gerne das neue haben.

  20. Danke 🙂 Funzt

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.