Cherry G80-3000N RGB: Fullsize-Variante ab 15. November für 100 Euro verfügbar

Das Unternehmen Cherry hatte bereits im August dieses Jahres mit der G80-3000N RGB TKL die Neuauflage seiner beliebten Tastatur Cherry G80-3000 vorgestellt. Ab dem 15. November dieses Jahres soll nun auch die Fullsize-Version, die G80-3000N RGB, für einen Preis von 99,99 Euro erscheinen.

Die klassischen Tastenkappen sind geblieben und auch das Tippgefühl soll exakt das gleiche sein wie beim Ur-Modell. Das Gehäuse hingegen wurde nun dünner gestaltet und im Inneren lässt sich eine RGB-Beleuchtung mit über 16 Mio. Farben hinzuschalten, die sich frei gestalten und nutzen lässt. Viele Leuchtfunktionen können sich ohne zusätzliche Software direkt schon über die Tastatur aktivieren.

Hinzu kommen Features wie Anti-Ghosting, Full-N-Key-Rollover und mehr. Als Schalter kommen die bekannten Cherry-MX-Schalter (Silent Red) zum Einsatz. Jene sollen eine Lebensdauer von mindestens 50 Mio. Betätigungen pro Taste bieten. Zudem sind die Tastenköpfe dank Lasergravur abriebfest.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Peter Lustig says:

    Schon wieder keine „MX Brown“ Switche?
    Habe seit zig Jahren das Cherry MX Board 3.0 und bin mit den Basics der Tastatur zufrieden, dass ich Angst habe andere Switche zu nutzen.
    Die MX Red hatte ich damals zuerst auch in der 3.0 weil die fürs Gaming gut sein sollten, aber die Brown sind für mich die wahren Alleskönner

  2. Ich hab die TKL Variante. Bin soweit zufrieden. Sie könnte von mir aus etwas schwerer sein, die Logitech und die Filco sind dagegen ordentlich schwer.
    Wenn Cherry die Software noch weiter ausbaut und Funktionen wie Profile hinzufügt wäre ich erstmal vollständig zufrieden. War jedenfalls erst mal eine Umstellung von von der Logitech Software mir der Profil Community und Spieleerkennung etc.

    Finde die Red Silent soweit auch echt super, sind sehr leise, sind auch meine ersten Red. Hab noch eine Cherry mit Black und die Filco mit Blue (Click + O-Ringe Mod) hier und eben die Logitech mit ihren eigenen Switchen.

    Finde für den Preis auch nicht zu teuer für eine voll LED Mecha die nicht nur fertige Farbprofile hat sondern selbst konfigurieren lässt. Das haben die China Tastaturen sonst nicht für den ähnlichen Preis.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.