Bremer Straßenbahn AG in Google Maps vertreten

Kurz notiert für unsere Leser im Raum Bremen: Die BSAG (Bremer Straßenbahn AG) aus Bremen ist mittlerweile auch in den Google Maps zu finden, mobil und auch im Web. Im letzten Jahr ist bereits der HVV hinzugekommen und nun können auch die Bremer bequem innerhalb der Google-Applikation schauen, wann die nächste BSAG-Fahrmöglichkeit besteht. Was allerdings noch fehlt, das ist der VBN (Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen), hier konnten noch keine Verbindung entdeckt werden. (danke Michael!)

bsag

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. DanielJackson85 says:

    Super! Allerdings fehlt die VBN, aber der erste schritt ist da und könnte dann die App „fahrplaner“ ersetzen. So kann man auch sein Smartphone entmüllen 😉 danke für den Tipp 🙂

  2. Kukuuuuhl +1 !

  3. Zeigt aber nicht live die Verspätungen an wie die Vbn App oder? Kann natürlich sein, dass gerade keine Verspätung sind 🙂

  4. In Berlin ist das mit der BVG und der S Bahn auch möglich.

  5. Braunschweiger Busse jetzt auch! 🙂 Trams noch nicht.

  6. Interessant! Wie kriegt man die Daten bei Google Maps rein? Weiß das jemand? Würde mich über eine Nachricht freuen!

  7. @Roman: Einfach den Routenplaner verwenden und als Verkehrsmittel den Zug/ÖPNV auswählen und fertig.

  8. Benjamin – es geht mir nicht um die Nutzung sondern um das Einspielen der Daten in Google Maps.

  9. @Roman: Man kann das nicht einfach so da Eintragen. Das geht über das Transit-Partnerprogramm. Mehr Infos dazu hier: http://maps.google.com/help/maps/mapcontent/transit/index.html

  10. RegioBus (Hannover) ebenfalls

  11. nicht nur RegioBus sondern der ganze GVH scheint nun auch endlich vertreten zu sein! 🙂

  12. Hi Benjamin! Danke für den Link! 🙂

  13. Vor zwei Wochen in Bremen gewesen und mich geärgert das es nicht zu finden ist. Für den nächsten Aufenthalt geht also alles klar 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.