Boom3D: Audio-Verbesserer für den Mac gerade kostenlos

Interessante Sache, die sonst um 15 Euro kostet und derzeit aus nicht nachvollziehbaren Gründen kostenlos angeboten wird: Boom3D. Soll aus den eigentlich schon nicht schlechten MacBook-Lautsprechern noch mehr herauskitzeln. Dafür findet man in der App einen Equalizer vor, der einige Presets bietet, aber euch auch freie Hand lässt.

Wir haben eben mal Probe gehört: Ja, definitiv hört man die Unterschiede. Auch für Nutzer eines Kopfhörers an Mac oder MacBook gibt es was geboten, da soll sich ein 3D-Surround-Sound zuschalten lassen. Wer also der Meinung ist, selber mehr Hand anlegen zu wollen, der schlägt wacker zu. Nach Installation des Helper-Tools ist Boom3D systemweit nutzbar – inklusive der individuellen Regelung der Lautstärke für jede App.

Liebe Leser! Wir haben diesen Beitrag geschrieben als die App kostenlos war. Sollte sie dies nun nicht mehr sein, so tut uns das leid. Wir haben keinen Einfluss auf die Aktionen von Entwicklern, da nur diese ihre Preisgestaltung bestimmen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das scheint aber nur sehr kurz kostenlos gewesen zu sein. Um 7:52 den Newsletter gekriegt und um 9:09 war es schon nicht mehr kostenlos. War das evtl. vielmehr ein Irrtum von eurer Seite?

  2. Tolle App die ich immer nutze wenn ich Radio anhöre am Mac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.